ab wann wieder schwanger nach AS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rehlein10 25.10.10 - 22:16 Uhr

Hallo ihr lieben,
letze Woche Donnerstag habe ich mein Liebling verloren 9.SSW ich hatte eine AS. Wann kann ich wieder einen neuen Versuch starten? Muss ich unbedingt den ersten Zyklus abwarten, oder kann ich sofort wieder einen Versuch starten? Möchte unbedingt ein zweites Baby.
Danke schon mal für eure Antworten.

LG
Claudia

Beitrag von braut2 25.10.10 - 22:20 Uhr

Da gehen die Meinungen auseinander. Viele sagen: mind. 1 Zyklus, das geht bis zu 6 Zyklen.
Wir haben einen Zyklus abgewartet. Das sich alles nochmal neu aufbauen kann. Allerdings fiel uns das schwer, denn der FA hat bei der Nachuntersuchung ein super-aktives schönes #ei gesehen. Und selbst ihm fiel es da schwer uns zum "warten" zu raten.
ICH wollte es aber. und fühlte mich damit besser. Im 2.Zyklus haben wir es wieder probiert und es hat sofort geklappt :-)

Lg b2 ET-3

Beitrag von tosse10 25.10.10 - 22:24 Uhr

Wir haben unterschiedliche Meinungen gehört

KH: 3 Zyklen
Gyn: 6 Zyklen
Hebi: 1 Zyklus

Wir haben einen Zyklus gewartet und dann hat es sofort wieder geklappt. (wir sind aber bei allen Schwangerschaften so schnell gewesen!) Ist uns auch sehr schwer gefallen.

LG

Beitrag von supermutti8 25.10.10 - 22:33 Uhr

wir haben gar nicht gewartet ..2x hat es gleich wieder geklappt (inkl.Baby) und die anderen Male hat es etwas gedauert ...

Beitrag von bluemchen85 25.10.10 - 22:36 Uhr

Hi Claudia,

da gehen die Meinungen wirklich auseinander. Ich persoenlich denke, wenn der Koerper wieder bereit fuer eine Schwangerschaft ist, dann laesst er sie auch zu.

Ich hatte im Januar eine Fehlgeburt (8.SSW), habe mich aber gegen eine AS entschieden.
Wir haben dann 2 Zyklen ausgesetzt (mussten das alles erst psychisch verarbeiten) und im 3. Zyklus hat es dann wieder geklappt.

lg,
bluemchen, 30.SSW

Beitrag von schnullabagge 25.10.10 - 22:54 Uhr

Hallo!
Lasst euch Zeit und verarbeitet erstmal diesen Verlust. Es dauert ein bisschen, bis man sich wirklich auf einen neuen Menschen einlassen kann.
Wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit.
Alles hat seine Zeit
Lg Steffi

Beitrag von lilaluise 25.10.10 - 23:59 Uhr

hallo
ich hab gar nicht gewartet- bin sofort ohne mens dazwischen wieder schwanger geworden...ab der 18ssw war es eine horrorschwangerschaft mit plazentaablösung und blasensprung...ich hab bereut dass ich nicht wenigstens einen zyklus abgewartet habe, obwohl es jetzt wieder alles gut ist!
lg luise