sternenkind nr.2

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sternenmami 25.10.10 - 22:16 Uhr

hallo ihr lieben,
nach der stillen geburt unseres sohnes im juni 2010 bin ich nun zum 2. mal sternenmami geworden.#stern#schmoll obwohl alles perfekt war haben wir heute erfahren dass das kleine herz einfach aufgehört hat zu schlagen. unser mäuschen hat tapfer bis zur 10ssw gekämpft. unser gabriel hat sein geschwisterchen nun zu sich geholt. am donnerstag ist die ausschabung. ich hab solche angst... ich will mein kleinen schatz nicht her geben. nicht schon wieder.#schmoll

glg dominique mit gabriel und mäuschen(9+1) ganz fest im #herzlich

Beitrag von buzzfuzz 25.10.10 - 22:32 Uhr

#kerze#liebdrueck

Beitrag von curly1981 25.10.10 - 22:52 Uhr

zwei #kerze#kerze für deine lieben

Beitrag von verzweifelte04 26.10.10 - 07:49 Uhr

Hallo dominique!

#liebdrueck

tut mir so leid! :(

ich hab auch 2 sternenkinder, raphael (30+0) und emilia (8+6).

dein Gabriel ist jetzt nicht mehr alleine, er hat ein Geschwisterchen und die 2 werden sehr gut auf euch und eure zukünftigen Kinder aufpassen.

du brauchst keine angst vor der AS haben, und ich versteh, dass du dein kind nicht hergeben willst. wollte ich auch nicht und doch müssen wir.. wir müssen sie ziehen lassen.

darf ich fragen was der grund deiner stillen geburt war? ..unser Raphael ist an einer nabelschnurumschlingung gestorben

#liebdrueck
alles alles liebe
Claudia

Beitrag von ballroomy 26.10.10 - 08:58 Uhr

Hallo Claudia,

mein Carl ist auch wegen der Nabelschnur gestorben. Sie hatte sich 2 mal um seinen Hals gelegt. Entdeckt wurde das in der 19.SSW (3.1.2010), er war da aber schon etwa 10 Tage verstorben.
Jetzt im Sommer bin ich wieder schwanger geworden und hatte diesmal eine Partialmole.


Ich drück Dir die Daumen, dass Du bald ein gesundes Baby haben wirst.


Viele Grüße
ballroomy

Beitrag von sternenmami 26.10.10 - 09:37 Uhr

wir wissen bis heute nicht genau warum unser engel gehen musste. sie vermuten, dass ich einen virusinfekt hatte und sich die plazenta dadurch entzündet hat und er so nicht mehr ausreichend mit sauerstoff versorgt wurde. das glaub ich aber nicht ganz denn es sind alles nur vermutungen und die entzündung der plazenta konnte nur unter dem mikroskop festgestellt werden. können die einen denn nach der ausschabung sagen warum und ob es ein mädchen oder ein junge geworden wäre? es wäre schön wenn wir uns vielleicht mal ein bisschen unterhalten könnten. das nimmt mir vielleicht ein bisschen die angst...#schmoll

vielen lieben dank für deine lieben worte...

glg#stern

Beitrag von verzweifelte04 26.10.10 - 20:14 Uhr

hallo!

ja, wenn dein krümel untersucht wird, können sie dir sagen ob mädchen oder junge und wenn eine chromosomenstörung der grund war, erfährst du es auch..

man hat mir damals gesagt, dass sei zu 50% sagen können warum das kind starb, bei mir war es bei unserem ersten krümmel eine chromosomenstörung. ..das ist der häufigste grund für fehlgeburten in den ersten 3 monaten.

sollte nichts rauskommen, frag mal ob sie dich zu ner gerinnungsuntersuchung schicken, da war ich erst und bekomm nächsten dienstag die ergebnisse.

*drück dich fest*
Claudia

Beitrag von belebice 26.10.10 - 12:28 Uhr

OmG... Das tut mir sehr leid..., ich wünsche dir und dem Vater der beiden Sternchen ganz viel Kraft


Mitfühlend, Bianca#kerze

Beitrag von honeyfoot 27.10.10 - 11:37 Uhr

Es tut mir so leid für euch #schmoll
#liebdrueck

Niemand der es nicht selbst erfahren hat, kann euren Schmerz nachempfinden. Ich wünsche euch weiterhin ganz ganz ganz viel Kraft und Zusammenhalt!!!

Eine #kerze für unsere Sternenkinder

lg honeyfoot