Frage zum Kiwu nach 2 KS

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von valencia22 25.10.10 - 22:30 Uhr

Hallöchen!

Ich habe vor 12 Wochen per 2. Kaiserschnitt meine Tochter geboren. Wir wollen bald noch ein Geschwisterchen, ... aber eigentlich sollte man nach ärztlicher Meinung doch 1 Jahr danach warten.

Gibt es hier Mamis, die in kurzem Abstand nach einem Ks wieder #schwanger wurden? Gab es Komplikationen die darauf zurückzuführen sind?

Danke für eure Antworten :-)

LG valencia Antworten

Beitrag von javi78 25.10.10 - 22:40 Uhr

Hallo Valencia,

ich kann dir nur einen Rat als Hebamme geben: Bitte warte wie die Ärzte gesagt haben mindestens ein Jahr, besser sogar 2 (aber ein jahr wäre schon super). Je mehr Kaiserschnitte du hattest, umso besser ist es, wenn du diese Zeit wartest, damit deine Gebärmutter wieder vollständig heilen kann und das Gewebe wieder soweit ist, dass es wieder schwanger werden kann und sollte. Eine Hebammenregel besagt: Der Bauch kommt 9 Monate und geht 9 Monate und das bezieht sich nicht nur auf das äußere Erscheinungsbild. Der Körper braucht einfach eine bestimmte zeit, um sich wieder zu normalisieren. Und nach einem Kaiserschnitt ganz besonders, da es ein großer Eingriff in deinen Körper ist.... Bitte gönn dir und vor allem auch deiner kleinen Tochter Zeit für euch und für dich, bevor das Geschwisterchen in Planung geht.... Genieße die Zeit, die du mit deiner kleinen Tochter hast in vollen Zügen.

Ich wünsche dir eine wunderschöne Zeit.
LG