Stress und aufregung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunnylux 26.10.10 - 00:10 Uhr

Hallo

Ich habe da mal eine Frage und zwar kann Stress und aufregung zu missbildungen in der ss führen.

Was passiert mit dem Baby wenn die Mutter stress und aufregung hat?

Hoffe ihr könnt mir helfen

LG
Sandy

Beitrag von roxy262 26.10.10 - 00:15 Uhr

huhu

körperl. missbildungen denke ich nicht, stress ist einfach nicht gut fürs baby, da die dann auch mit stress haben im bauch...

und bedenke mal...

kinder sind sogar während kriegen gesund geboren... und den stress die diese mütter hatten, davon brauch ich ja nicht viel zu sagen!

lg

Beitrag von amalka. 26.10.10 - 00:18 Uhr

#winke,

Beitrag von amalka. 26.10.10 - 00:16 Uhr

hi Sandy, winnseschaftler auf diesem Gebiet bin ich nicht ABEr...dann müssten doch alle kinder die in Kriegen geboren werden, alle von Vergewaltigungen so sein...

natürlich ist wort können...ja, es kann so viel sein..

ich kann nur für mich und für meine zwei Ss psrechen, die zweite sit noch nich abgeschlossen...

in der ersten gab es genau Woche 5 in der wir uns gefreut haben sonst war es nur traumatisierung, Dauerstress, Verzweifelung, Selbstmordgedanken, aufregung...was soll ich dir noch mehr schreiben,,,

folge für das kind ? klar, ich sah es jeden Tag auf dem cTG, herztöne um die 180... d.h spurlos geht esm it sicherheit nicht..

Das Kind ist kerngersund (klopfklopf)..Man müsste sich antrülich Fragen und die Psyche ?

sie ist vllt sreckhafter aber will man 100% sagen, es hat was mit der SS zu tun..

klar, vllt finest du einen der diese oder jeene Studie kennt aber woarum machst du dir solche sorgen ?

Beitrag von night72 26.10.10 - 00:17 Uhr

Missbildungen nicht aber du könntest es verlieren wenn du nicht bisl zuschraubst, aber ich denke die kleinen sind ganz schön robust, da muss echt megasteress sein.
Also bisl mehr in Ruhe machen nicht von einem Termin zum anderen hetzen , zwischendurch mal hinsetzen und bisl beine hoch, und aufregung vermeiden...die kommen mal gar nicht gut.
Michaela ssw 32

Beitrag von sunnylux 26.10.10 - 00:20 Uhr

Ich danke euch jetzt bin ich beruhigt und kann endlich schlafen gehen.

Ich habe die letzte Zeit ein bischen aufregung mit meinen beiden Kids da sie im Moment nicht wirklich hören und wenn ich dann mal die Stimme hebe oder mich selber über etwas ärgere habe ich Angst meinem Gummibär könnte was passierern.

Ich werde jetzt mal alles enspanter sehen.

Vielen dank ihr lieben und ich wünsche allen ein gute Nacht

LG
Sandy

Beitrag von amalka. 26.10.10 - 00:25 Uhr

Hehehehe, ich musste jetzt gaaanz laut lachen...da begreift das Kind, dass es sich dann besser in Acht geben sollte, sonst gibt es rambazamba..

mach dir nicht so viel Gedanken, du hast ehe genug Probleme..

so jetzt schlate dein Computer aus und gehe haja machen..

schlaf schön