An die Manduca-Mamis !!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von puschel80 26.10.10 - 07:15 Uhr

Hallo,

also wollt mal fragen was ihr euren Mäusen in die Manduca momentan anzieht?? Dachte an Body, Langarmshirt und ne dünne Jacke drüber?? Mütze auch. Ist das ok??

Ach ja, nochwas: Wie macht ihr das eigentlich unterwegs? Wo schnallt ihr euch eure Zwerge an? Gleich im Auto? ich war noch ned damit einkaufen würds aber evtl. mal die Woche versuchen wollen. Stell mir das aber im Auto eng vor oder geht das??

Danke schonmal,

lg Katja

Beitrag von anom83 26.10.10 - 07:21 Uhr

Hallo,

also ich habe Niklas bei den Temperaturen einen Fleeceoverall angezogen.

Wenn du die Manduca im Auto anlegen willst, dann setz dich doch einfach auf einen Vordersitz (seitlich) dann hast du auch genut Platz.

LG Mona

Beitrag von romance 26.10.10 - 07:26 Uhr

Guten Morgen,

ich bin nur kurz hier, da ich auf dem Sprung bin.

Also, ich ziehe hier Body, Pulli oder L-Shirt an, dann eine dicke Strickjacke und Strumphose mit Hose oder Leggings. Dann Schuhe und dicke Mütze. Ich ziehe noch mir meine Jacke oder Strickjacje an.

Es gibt so tolle Tragecovers, bis jetzt konnte ich mich noch nicht entschliessen. Ob es bei mir Sinn machen würde....ich viel mit dem Buggy unterwegs bin.

Einkaufen, wenn dann am Auto. Mein Mann hilft mir, sie anzuschnallen und mir die Jacke anzuziehen. Aber oft will er sie nur auf dem Arm halten, Manduca habe ich um aber sie findet es noch so schöner...so kann sie alles überblicken.

Im Auto denke wird es schwerer werden sie anzuziehenn.

Wenn ich weiß, das sie gleich in den Manduca geht ziehe ich hier eine dicke Strickjacke an und habe eine Decke zum zudecken - wenn wir mit dem Autos zum Einkaufen fahren. Winterjacke soll sie ja nicht so tragen...

Vielleicht hat es dir ja schon etwas geholfen.

LG Netti

Beitrag von mebsi2010 26.10.10 - 07:56 Uhr

Dein Baby ist ja noch sehr klein, ich denke da klappt das im Auto gut.
Als Lotte so klein war, hatte ich sie im Tuch, das hält halt wärmer und da ist das etwas anders mit dem Anziehen, aber ich glaube in der Manduca ist ein Fleeceoverall ganz angebracht. Der trägt nicht so auf und hält trotzdem warm.
Ich habe noch so ein Fleecetragecover, da drunter zieh ich ihr aber trotzdem noch ne dicke Strickjacke und Hose und Strumpfhose an. Hier ist es aber auch teilweise echt schon kalt und das Fleececover ist ja nicht soo dick.

LG

Beitrag von hardcorezicke 26.10.10 - 08:00 Uhr

also ich habe meine maus auch von anfang an in der manduca getragen.. habe noch von keinem was negatives erfahren..

Beitrag von babycakes 26.10.10 - 08:42 Uhr

Hallo,
ich ziehe auch einen Fleeceoverall über den normalen Strampler an. Wenn es sehr kalt ist, dann ziehe in den Oberall nochmal warme Socken an.

Zum Einkaufen schnall ich mir meine kleine gleich schon am Auto um. Mittlerweile geht das auch schon im Stehen. Meine Tochter ist jetzt 5 Monate alt, den Sitzverkleinerer habe ich gar nicht benützt, sondern sie gleich in der Sitzhaltung hinein gesetzt, da muss man sich dann nicht hin setzen.

Beitrag von kullerkeks2010 26.10.10 - 09:27 Uhr

Huhu#winke

Hab da mal eine Frage an dich...
Mein Kleienr wird morgen genau 3 monate und ist ungefähr 63cm groß...

Das Problem ist, wenn ich ihn in die manduca setzte, was ja alleine im sitzen eigentlich garnicht geht, da er ja mit dem kopf über die knie geht und somit hängen würde, gucken ja seine beinchen schon raus also bis zu den knien guckt alles raus nur ist der steg so straff und engt ihn voll ein...aber er ist ruhig darin...wenn ich die beine drinnen hab dann schreit er...kann ich gut verstehen sieht sehr unbequem aus...

Soll ich jetzt lieber etwas warten bis er etwas größer ist oder wie hast du das gemacht mit den beinchen???

LG Janine + #baby Jeremy#verliebt

Beitrag von qrupa 26.10.10 - 09:54 Uhr

Hallo

du kannst auch einfach ein weiches Tuch/ dünenn Gürtel/ Schnur nehmen und den Steg soweit kleiner schnüren, dass es besser passt. der Steg sollte halt genau so breit sein, dass er von einer Kniekehle zur anderen reicht

LG
qrupa

Beitrag von kullerkeks2010 26.10.10 - 10:20 Uhr

aber gibt das dann nicht sone falten im stoff??? und drücken dann auf die haut vom kleinen?#kratz

Aber trotzdem gute idee...hab sie schon mal gehört...aber wie gesagt dann ist mir das mit den falten so in den kopf geschossen...

Beitrag von qrupa 26.10.10 - 10:41 Uhr

hallo

nein, das geht eigentlich ziemlich gut

Beitrag von kullerkeks2010 26.10.10 - 10:44 Uhr

Gut...werd ich beim nächsten mal mal ausprobieren:-)

Danke#winke

Beitrag von susasummer 26.10.10 - 10:32 Uhr

Ich hab mich immer auf den Beifahrersitz gesetzt und den kleinen dann rein gelegt.
Fand es aber schön umständlich.
Angezogen hab ich zum einkaufen auch nur normale sachen,aber strumpfhose würde ich schon nehmen.
Ansonsten hab ich jetzt einen fleeceoverall und einen Tragepullover.
lg Julia

Beitrag von schneckchenonline 26.10.10 - 10:37 Uhr

Waren letzte Wo an der Ostsee. Am Strand hatte ich meine Tochter auch in der Manduca. Ich packe sie schon im Auto oder sonst wo, wo ich sitzen kann rein. Strumpfhose, Hose und jetzt, wo sie oben raus schaut (5 Monate, Reißverschluß ist mittlerweile zu) noch eine Winterjacke mit nicht ganz so dicker Mütze. Wenn Deins noch unten drin hockt, reicht ne dünnere Jacke u Deine drüber.

LG, Tanja