nach kaiserschnitt...wann milcheinschuss

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von rebecca26 26.10.10 - 07:59 Uhr

gumo ihr lieben
bekomme am 30 nov. unseren kleinen mann per ks.
wann schiest da ca die milch denn ein??
wie normal..oder anderst da ks?
glg
rebecca

Beitrag von haruka80 26.10.10 - 08:02 Uhr

Huhu,

ich hatte den Milcheinschuss 4 Tage nach dem KS. Meine Mutter meinte damals zu mir, sie hätte auch erst nach 3 Tagen Milch gehabt (normale Entbindung). Hab mir im KH immer Sorgen gemacht, weil ich nix hatte und die Zimmernachbarin hatte trotz Frühgeburt (24.SSW) damals 8 Std später den Einschuss und war andauernd am Pumpen und ich hatte nix#schmoll

Kommt alles:-p

Beitrag von lilly7686 26.10.10 - 08:53 Uhr

Hallo!

Bei meiner Großen hatte ich wohl gar keinen. Zumindest keinen spürbaren (hab abgepumpt weil sie 13 Wochen zu früh kam).

Bei meiner Kleinen hatte ich den Einschuss am 4. Tag.

Ich kann dir nur raten, leg an soviel es geht. Und lass dir das Kind nicht wegnehmen, ja?
Mir haben sie im KH ans Herz gelegt, meine Maus in der ersten Nacht ins Kinderzimmer mitzunehmen, damit ich mich nach dem KS ausruhen konnte. Man sagte mir, man würde sie mir bringen, wenn sie Hunger hätte, damit ich sie anlegen kann.
Morgens um halb 8 (!!!), nachdem ich zwei Mal nachgefragt hatte, wo denn mein Kind bleibt, hab ich sie bekommen. Mit den Worten "So ein braves Mädchen, zwei Fläschchen hat sie getrunken!".

Versteh mich nicht falsch. Es gibt Kinder, und meines gehört zum Glück dazu, die nicht zu ner Saugverwirrung neigen. Aber viele Kinder bekommen eine und dann ist Stillen äußerst schwierig und arbeitsintensiv.
Und wenn du das Gefühl hast, du brauchst eine Nacht Ruhe und Schlaf, dann spricht sicher nichts dagegen, dein Kind ins Kinderzimmer zu geben. Aber ich persönlich konnte viel besser schlafen, als mein Baby bei mir war :-)

Vielleicht kannst du dir schon im Vorfeld eine Stillberaterin in deiner Nähe suchen, die dich später im Fall des Falles unterstützen kann. Also nicht nur bei Saugverwirrung. Aber es gibt ja genug "Problemchen" am Anfang ;-)
Hier findest du Stillberaterinnen, die ehrenamtlich arbeiten und kein Geld für die Beratung verlangen:
http://www.afs-stillen.de
http://www.lalecheliga.de

Alles Liebe!

Beitrag von rebecca26 26.10.10 - 10:02 Uhr

#danke

Beitrag von katrin.-s 26.10.10 - 11:02 Uhr

hi, man sagt 24 std später als bei einer normalen geburt. alles gute.
lg katrin

Beitrag von 20girli 26.10.10 - 11:26 Uhr

Hi,

bei meinem Sohn - ohne KS.- kam der Milcheinschuss erst am 5 Tag. Es liegt also nicht unbedingt am KS wenn der Milcheinschuss erst später kommt.
Jetzt bei meiner Tochter kam er schon am 3 Tag.Anfang des 3 Tages...also recht früh. Sie war aber auch 4 mal so oft an der Brust wie mein Sohn damals.


lg Kerstin

Beitrag von lienschi 26.10.10 - 12:21 Uhr

huhu,

bei mir kam die Milch über Nacht vom 3. auf den 4. Tag nach dem KS.

lg, Caro

Beitrag von nadi-25 26.10.10 - 12:48 Uhr

hallo!

nach dem KS kam die milch ca. tage später. aber erst als ich nach dem 2 tag abgepumpt hatte weil ich das gefühl hatte, das überhaupt nix raus kam.

LG und alles gute für die bevorstehende geburt

nadine

Beitrag von seni81 26.10.10 - 14:03 Uhr

Hi,

ich hatte Mittwoch nen KS und Freitag hatte ich den Milcheinschuss. Es ging bei beiden sehr schnell. Ich hatte sogar noch vor den normal entbundenen Frauen Milcheinschuss.


LG Seni

Beitrag von rebecca26 26.10.10 - 14:41 Uhr

DANKE EUCH ALLEN

glg#
rebecca

Beitrag von catsan 26.10.10 - 18:50 Uhr

hatte nach allen drei Kaiserschnitten nach 2-3 Tagen den Milcheinschuss.

Beitrag von fihalhohi 26.10.10 - 20:34 Uhr

Hallo,
bei mir ca. 2 Tage nach Entbindung, sowohl beim KS als auch bei der Spontangeburt.
LG
Ute