Guten Morgen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annalisa83 26.10.10 - 09:20 Uhr

Guten Morgen zusammen

Da ich neu hier bin hoffe ich im Forum richtig #winke
Ich glaube da fange ich erst mal von vorne an!!
Also ich bin 27 Jahre und versuche mit meinem Mann seit 7 / 8 Jahren ein Geschwisterchen für unsere Tochter zu bekommen!!
Haben es die ersten 2 Jahre einfach auf "gut Glück" versucht aber leider ohne erfolg :-(
Mein FA hat mir dann Clomifen verschrieben (3 Monate) hatte auch immer schöne Folkel gehabt, doch auch ohne erfolg!!
Dann war mein Mann drann!! Er zum Arzt Spermiogramm machen lassen alles ok!! Hmm... Nagut ich ins K´haus, Eileiterdurchspüllen lassen(hatte eine Eileiterinfektion mit 16Jahren)Verwachsungen wegschneiden lassen, alles ok!!
Doch auch weiter ohne erfolg :-(
Weitere Test in der WiWu... Diaknose mein linker Eileiter ist dräge #kratz
Nunja jetzt soll ich meine Temperatur messen,ok da fangen nun Fragen an :-p
Wie und wo messe ich am besten?
Wann fange ich damit an?
Gbt es vielleicht etwas womit ich meinen Eileiter wieder in Schwung bringen kann?
Wann am besten #sex wenn ES ist?
So glaube das waren erst mal alle Fragen

Danke für eure Antworten und Sorry das ich eure Zeit in anspruch nehme #danke
Liebe Grüße Anna-Lisa

Beitrag von majleen 26.10.10 - 09:24 Uhr

Man fängt mit dem 1. frischen Blut das Zyklusblatt ZB an. (bei Service)

Immer vor dem Aufstehen kurz nach dem Aufwachen im Bett messen

Immer genug vorher schlafen

Immer mit dem gleichen Thermometer messen

Immer am gleichen Ort messen (vaginal, oral oder rektal - nicht unter der Axel oder im Ohr)

Immer ca. um die gleiche Zeit

Am Besten ein Thermometer, das auch nach dem Piep weiter mißt und 2 Nachkommastellen hat

Messe 3-5 Minuten

Kuck mal hier:

http://kiwu.winnirixi.de/normale-kurven.shtml

Ovus macht man schon ab ein paar Tage vor dem ES, damit man sehen kann, wann er ist.

http://kiwu.winnirixi.de/lh-test.shtml

Viel Glück

Beitrag von sparla 26.10.10 - 09:26 Uhr

Hallo Anna Lisa, wenn du hier nur messen möchtest bist du hier richtig, wenn du aber Fragen zu speziellen Behandlungen hast wärst du im fortgeschrittenen Forum besser informiert...

Messen ist sicher eine gute Entscheidung,so lernt man seinen Körper gut kennen...

schau mal hier:http://kiwu.winnirixi.de/temperaturauswertung-faq.shtml


Alles Gute Sparla;-)

Beitrag von sunshine2012 26.10.10 - 09:28 Uhr

Guten Morgen,

man ihr habt ja auch schon ne Menge hinter euch!

Also ich fang mal an deine Fragen zu beantworten!
Anfangen mit dem messen, machst du am ersten Tag der nächsten regelblutung! Wo du misst musst du entscheiden (rektal, oral, vaginal)
Vaginal ist wohl genauer! Und gemessen wird jeden morgen vor dem Aufstehen zur selben Zeit!
Ich messe Vaginal!
Wie du deinen Eileiter auf die Sprünge bringen kannst, das weiß ich leider nicht, vielleicht hat dein Gyn ne Idee

Achso herzeln hab ich vergessen! Von Vorteil wäre natürlich um den ES herum zu herzeln! Wenn ihr jeden 2ten Tag Bienchen setzt, könnt ihr nichts falsch machen! Der Spaß sollte aber im Vordergrund stehen;-)

Ich hoffe ich habe nix vergessen!
Viel Erfolg