Woran liegts, wenn man nach der Entbindung keine Periode bekommt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von valetta73 26.10.10 - 09:44 Uhr

Hallo Mädels,

ich hab am 09.07. entbunden, habe nicht gestillt und seither meine Periode noch nicht.

Hier im Forum hab ich dazu schon gelesen, dass es bei anderen Frauen auch so war, dass die Mens erst viel später wieder eingesetzt hat.

Nun hab ich aber bei meiner FA angerufen, weil ich ohnehin für Dezember nen Termin ausmachen wollte und hab gleich mal gefragt. Da wurde mir gesagt, dass es nicht normal wäre.

Schwanger bin ich definitiv nicht.

Woran kanns denn liegen, dass die Mens nicht kommt?

Danke Euch

Grüsse Valetta

Beitrag von darla2009 26.10.10 - 10:36 Uhr

natürlich ist das normal, die hormone müssen doch erstmal wieder an die richtige stelle purzeln. ;-)

konnte selber leider auch nicht stillen und habe nach 3 monaten meine periode wieder bekommen. hab aber auch schon gehört und gelsen, dass es wesentlich länger dauern kann. (bis zu nem jahr oder länger? #kratz )

Beitrag von zweiunddreissig-32 26.10.10 - 10:37 Uhr

Es liegt an der Hormonumstellung, egal ob du stillst oder nicht.
Ich hab voll gestillt und trotzdem meine Mens regelmäßig gehabt. Es ist alles in Norm. Der Körper braucht manchmal bis zu einem Jahr, um sich von der Schwangerschaft zu erholen. Zumal die Geburt erst vor kuzem war.
Wenn beim FA keine Auffäligkeiten festgestellt werden (Zyste z.B.) musst du einfach abwarten bzw. Hormonchek machen lassen.

Beitrag von valetta73 26.10.10 - 10:57 Uhr

Ich war 8 Wochen nach der Geburt bei der Nachsorge bei meiner FA. Da war wohl alles ok.

Ich war jetzt nur etwas verwirrt, weil mir die Arzthelferin am Telefon sagte, es wäre nicht normal, dass ich meine Mens sooo lange nicht bekomme und ich sicher schwanger sei. (fast völlig ausgeschlossen, weil es bei uns auf natürlichem Weg nicht klappt). Hab mich natürilch dann trotzdem verleiten lassen und nen Test gemacht. Aber das Ergebnis war mir ja schon von vornherein klar ;-)

Bis zu meinem nächsten FA Termin hab ich jetzt ja noch ca. 6 Wochen. Wenn sie bis dahin nicht eingetrudelt sind, soll sie halt nochmal kucken.

Beitrag von anela- 26.10.10 - 11:36 Uhr

Sollte ich mir Gedanken machen?

Unser Sohn ist 14 Monate und ich hatte sie noch nicht wieder, allerdings stille ich noch.