2 Monate nach AS gehts wieder in die Kinderwunschklinik !!

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von nicki20 26.10.10 - 09:55 Uhr

Hallo meine Lieben.
Nachdem meine AS nun 1 Monat her ist habe ich in Absprache mit meinem FA einen Termin in der Kinderwunschklinik Wiesbaden ausgemacht (24.11.2010).
War im August schon zur Vorstellung dort, bin aber vor Behandlungsbeginn ss geworden.
Da wir laut FA und Urologe "gesund" sind, aber 4 Jahre unerfüllten Kinderwunsch hatten, sind wir diesen Schritt gegangen.
Nun nach der Fehlgeburt in der 9.SSW sind wir alle der Meinung, dass es besser sei, sofort in die KIWU-Klinik zu gehen.
Dieser Schritt, dass es weiter geht, heitert mich heute etwas auf.
Und ich hoffe auch für euch, dass wir alle nach diesen furchtbaren Erlebnissen wieder positiv in die Zukunft blicken können !!!#liebdrueck

Beitrag von martina100 26.10.10 - 14:36 Uhr

Hallo,

ich wünsche Dir ganz viel Glück!

Ich war wegen einer anderen Sachen in der Kinderwunschklinik sowohl in München auch als in einer Klinik in der Oberpfalz. Nirgendwo habe ich mich bisher besser aufgehoben gefühlt. Man kann solche Zentren einfach nicht mit normalen Gynäkologiepraxen vergleichen....man wird hier einfach mit seinen Problemen ernst genommen und es wird einem wirklich in jede Richtung geholfen....

Wie gesagt ich wünsche Euch nur das Beste!

Grüße