Meine Nerven liegen blank... schon wieder Blutungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jeannette1183 26.10.10 - 09:59 Uhr

Guten Morgen zusammen,

ich muss hier mal was loswerden.

Bin heute bei 13+3 und hab seit gestern Abend wiedermal Blutungen.

Ich war gestern nach über 6 Wochen den 1. Tag wieder arbeiten ("nur" Büroarbeit) - hab mich auch total gefreut und war endlich mal wieder einen Tag lang abgelenkt. Dann gestern abend der Schock - schon wieder Blutungen... Diese habe ich zwar seit ca. 7 Wochen fast jede Woche mal mehr und mal weniger, aber ich schaffe es einfach nicht ruhig zu bleiben. Also war ich heute morgen bei meinem FA. Dieser hat US über den Bauch gemacht und mich in soweit beruhigt, dass es dem/der Kleinen gut geht. Muttermund ist auch geschlossen usw. aber ich bin nun wieder die ganze Woche krankgeschrieben :-(

Habe schon im Büro Bescheid gegeben. Die haben zwar auch alle Verständnis für die Situation aber ich fühle mich schei.....

Mein FA hat mir jetzt eine Überweisung zu einer Praenatal-Praxis in Düsseldorf gegeben, um einen noch genaueren Ultraschall zu erhalten. Er hat keine Auffälligkeiten feststellen können, meinte aber das es für mich vielleicht aber auch gut wäre, noch eine weitere Meinung zu haben. Habe mir jetzt dort für den 9.11. einen Termin geben lassen. Weiß jemand, was der genaue Unterschied in solchen Praxen ist bzw. was man dort alles auf dem US sieht bzw. erfahren kann ?

Sorry für dieses lange #bla aber ich musste es mal schreiben...

Würde mich über Antworten freuen

LG
Jeannette

Beitrag von lady79marmelade 26.10.10 - 10:06 Uhr

Hallo Jeannette,

ich verstehe Deine Aufregung absolut. Ist denn mal die Plazenta kontrolliert worden bzw. die Lage der Plazenta? Oft kommen diese Blutungen durch eine Plazenta, die sich teilweise oder ganz vor den Mumu gelegt hat.

In so einer Pränatal Praxis ist man halt spezifiziert und die Geräte sind viel viel besser.

Ich drück die Daumen, dass alles gut ist und genieß die Bilder, die Du zu sehen bekommst ;-).

LG. Daniela.

Beitrag von jeannette1183 26.10.10 - 10:19 Uhr

Hi Daniela,

hab ne Vorderwandplazenta, welche jetzt wohl nicht Richtung Muttermund sitzt. Also von daher bleibt die Ungewissheit.

Ja, bin echt gespannt auf die Bilder ;-)