Testwahnsinn!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnee17 26.10.10 - 10:01 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich weiß, dass ihr alle sagen werdet ich spinne, und da habt ihr wohl auch Recht. Aber so ist es halt! ;-)

Also, ich bin mir nicht sicher, wann ich NMT habe. Ich denke heute, weiß es aber nicht, weil mein Zyklus total schwankt und ihc nicht Tempi messe, oder so.

Habe am Samstag mit so einem billigen früh-Test aus dem Internet getestet und das Ergebnis war eigentlihc negativ, dachte ich. NAch 10min erschien aber eine gaaaaaaaaaanz helle Linie. Wirklich kaum zu erkennen. dAchte mir, das wird bloß eine Verdunstungslinie sein, war aber eher ein breiter Schatten.

Naja, Sonntag nochmal getestet, gleiches Spiel.
Am Samstag habe ich auch noch mit einem anderen Test aus der Apo (Frühtest) getestet, der war nach den vorgeschriebenen 3min total weiß, aber ebenso nach ca. 10min ein Schimmer.

Gestern habe ich dann Mittags nohcmal mit einem Femtest-Frühtest getestet und der wurde leicht positiv, bereits nach den vorgeschriebenen 5min ganz leicht und dann innerhalb der bei diesem Test angegebenen 10min deutlich sichtbar, aber immer noch nur leicht positiv. Dann gestern Abend nochmal so und heute früh auch so.

(JA ci hweiß, man kann auch den ganzen Tag lang testen! ;-) )

Habe mich dann eigentlich gestern schon gefreut, dann aber negative Anmerkungen zum Femtest im Internet gelesen.
JEtzt bin ich oberdeprimiert, weili ch gehofft habe, dass er heute früh stärker positiv ist.
Ja, und jetzt. Werde mir wohl in der Mittagspause einen anderen Test holen.
Welchen könnt ihr denn empfehlen. Gibt es von Clearblue auch einen frühtest?

So, ich hasse diese hibbelei. Am LIebsten wäre es mir, ich hätte jetzt einen richtig positiven Test oder aber meine MEns. Dann wäre wenigstens die Unsicherheit vorbei!

LG, schnee17

Beitrag von sparla 26.10.10 - 10:05 Uhr

Du Wahnsinnige du,

wenn du genug Geld hast für dein neues Hobby , warum nicht#rofl#rofl#rofl
ansonsten warte noch 2 Tage weil sich alle 2 Tage das hcg verdoppelt...;-)
und dann teste mit einem 10er..
Sparla

Beitrag von wartemama 26.10.10 - 10:06 Uhr

Ich kann den Frühtest von Pregnafix empfehlen. :-)

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von mike-marie 26.10.10 - 10:07 Uhr

Ich würde das ganze geteste erstmal nachlassen und in 2 Tagen nochmal einen Test mit morgenurin machen. Dann kannst du auch den Clear Blue Digital nehmen, dann musst du keine Striche raten.

Lg

Beitrag von schnee17 26.10.10 - 10:23 Uhr

Ja, ich probier es mit der Geduld - das ist zwar nicht meine Stärke ..... damit ich nicht vorher pleite bin! ;-)
Halte euch uaf dem Laufenden! ;-)

Danke!