Fußsack: Kaiser? Mucki? Lodger? Bei wirklich kalten Wetter!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tina279 26.10.10 - 10:07 Uhr

Hallo zusammen,

hier die xte Fußsackfrage, denn ich bin einfach noch etwas verwirrt.

Kaiser empfehlen hier ja viele, der Thermofleece kostet ca 20€, was ja super billig ist. Aber hält der auch wirklich warm, wenn man bei Minustemperaturen spazierengeht? Oder ist das mehr was für die milde Stadt rein und raus? Herbstwetter?
Mucki und Lodger sind da deutlich teurer und das kann ja nun nicht nur der Name sein #kratz
Muß man beim Kaiser vielleicht noch 7 Schichten dem Kind anziehen, damit es warm wird? Was sagen die Mädels aus Bayern? Ist der Schneewetterbergtauglich?

Ich tendiere eigentlich zum Mucki, da ich wirklich was brauche, was bei eiskalten Wetter das Kind mal eine Stunde warmhält, ohne dass es einen Schneeanzug anhat.

Was meint ihr?

Es ist unser erster Winter, meine Maus ist knapp 7 Monate.

liebe Grüße
Tina

Beitrag von mini-wini 26.10.10 - 10:15 Uhr

Hallo,

wir haben vor 2 Wochen den Kaiser Iglu Thermo fleece gekauft und sind sehr zufrieden. Ich gehe mit meiner Maus morgens immer zum Bäcker in den nächsten Ort mit dem KiWa. Heute hatte es hier -1 Grad und die Maus hatte unter rum nur eine Strumpfhose an und war im Fusssack.
Nach einer Stunde hatte sie ganz warme Beinchen und Füsschen.
Also ich kann den nur empfehlen.

LG

Beitrag von susasummer 26.10.10 - 10:25 Uhr

Selbst unser Eisbärchen Fußsack ist sehr warm.
Wir haben jetzt noch den alvi outlast gebraucht gekauft,der soll auch sehr warm sein.
lg Julia

Beitrag von melle_20 26.10.10 - 11:01 Uhr

Also wir haben keinen von den Säcken hier...Wir haben einen ganz stuink normalen Lammfelfussack...

Meine kleiner kam letztes Jahr november auf die Welt und ich hatte ihn von anfang an im Lammfellfussack drine und er war ohne Schneeanzug richtig schön warm...Allerdings wenns draussen eisig war sowie da wo wir hier den schnee hatten, da hatte mein kleiner trotz lammfell einen schneeanzug an...

Ich hab jetzt auch schon den Sack im Buggy drine und ich kann könnte ihn locker auch nur m it strumpfhose rein setzten, aber da der Junge man immer wieder aus dem Wagen will haben wir eben hosen an...

Den Fussack hatten wir schon bei der grossen und die wurde im Mai 6 Jahre und auch sie war immer super schön war und war bei ihrem ersten winter dann auch so ca 7 monate alt


Lg Melle

Beitrag von magnoona 26.10.10 - 11:11 Uhr

ich habe bei unserem Großen gespart und keinen besonders guten Fußsack gekauft, dafür habe ich jetzt den Lammfellfußsack von Kaiser gekauft und der ist echt toll! Glaube, viel wärmer geht´s nicht...