Fahrradkette öffnen ohne "Profi- Werkzeug"

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von downtown-lady 26.10.10 - 10:18 Uhr

Hallo,

mir ist heute die Kette am Fahrrad gerissen.

Nun habe ich noch eine Kette auf meinem alten Rad (das ich aber nicht mehr fahren kann), und würde diese gern auf das neue aufziehen.

Nur: ich bekomme die Kette nicht auf, vernünftiges Werkzeug dafür habe ich nicht, kann ich jetzt zum Monatsende auch nicht mehr kaufen.

Wie bekomme ich jetzt die Kette ab? Und wie, am neuen Fahrrad, wieder dran...?

Weiss jemand Rat? Bitte schnell, ich habe um 14 Uhr einen Termin, und da brauche ich meinen Drahtesel wieder#schwitz

Danke im Voraus

Lady

Beitrag von bezzi 26.10.10 - 10:36 Uhr

Ich kenne es so, dass jede Kette ein "Kettenschloss" hat. Ein Glied also, das nicht vernietet, sondern, mit einer Klammer gesichert, zum Öffnen ist.
Das musst Du suchen.

Die Metallklammer, die das Kettenglied zusammenhält, lässt sich normalerweise mit einem Schraubenzieher an der Öffnung gut auseinanderbiegen und abnehmen. Dann lässt sich dieses eine Glied problemlos auseinandernehmen und die Kette ist getrennt.
Beim Zusammenbauen darauf achten, dass die offene Seite der Klammer aus Drehrichtung der Kette gesehen nach hinten zeigt.

Beitrag von daddy69 26.10.10 - 11:52 Uhr

Ja, das sind i.d.R. die Ketten bei einer Nabenschaltung.

Bei einer herkömmlichen Schaltung, also mit Ritzel usw. muss die Kette seitlich flexibel sein. Die sind dann alle vernietet. Da gibts dann ein kleines Werkzeug, mit dem man dann eine Niete rausdrücken kann.

Beitrag von downtown-lady 26.10.10 - 20:30 Uhr

Hallo.

Ich habe eine Schaltung mit Ritzel.
Gibt es vllt einen Trick,die Kette ohne dieses Werkzeug zu öffnen? Ein normales, im normal sortierten Haushalt befindliches Werkzeug, dass man vllt stattdessen verwenden kann?

LG

Lady

Beitrag von downtown-lady 26.10.10 - 20:33 Uhr

Hallo und danke.
Leider habe ich keine Klammer gefunden, es sind wohl all Glieder genietet.

LG
Lady

Beitrag von grisu724 09.11.10 - 20:25 Uhr

noch ein Hinweis für alle Fahrradbastler:

Nicht jede Fahrradkette ist gleich (auch wenn sie erst mal gleich aussehen!

Es gibt Unterschiede in der Breite und Länge der Kettenglieder und natürlich auch ist die Gesamtlänge bei jedem Fahrrad anders.

Also wenn Kette kaputt ab zum Profi, und nicht vergessen Ursache suchen!!!


Gruß