stillen, doch nicht ganz unmöglich

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kiwi.tina 26.10.10 - 10:22 Uhr

hallo,

wollte meine kleine ja versuchen zu stillen, aber nicht mehr das drama wie bei smilla haben (abpumpen, weil sie nicht trinkt, zuerst zuviel milch, dann keine milch und immer drum käpfen, weil ich unbedingt stillen wollte!)
diesmal wieder milch für 10 kinder #augen schmerzende, wunde, offene brustwarzen #schock (stille eh mit hütchen, weil meine brustwarzen zu flach sind) und ein minutenlanges ziehen beim ansaugen #heul, da madam nur alles 4-6 stunden kommt und dann gehörig hunger hat.

ewig rumgedoktort mit quark auf die brust, rotlicht, lanolin, multi-mam kompressen, anders anlegen, öfter stillen, schwarztee-beutel auf die brust. nix half wirklich. aber ich bin irgendwie durch zufall auf das MULTI-MAM BALSAM gekommen. vor jedem stillen auf die brustwarze aufgetragen, macht sie weich und das ziehen ist komplett weg. die brustwarze wird geschützt und wird nicht mehr wund und offen. bin so begeistert, kann sie nur jedem empfehlen, der damit auch probleme hat.

glg tina

Beitrag von dreamer79 26.10.10 - 11:10 Uhr

Super!
Danke für den Tipp Tina!

LG
Mandy mit Lilly