5+2 und man sieht nicht mal eine Fruchthöhle

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katjadolphin 26.10.10 - 10:27 Uhr

Hallo,

war grad bei meiner FÄ weil ich seit gestern abend ganz leichte Schmierblutung manchmal mit altem und manchmal mit neuem Blut habe.
Sie hat geschaut und gesagt, dass ich noch einiges an Blut um Gebärmutterhals habe.

Beim US hat sie nichts gesehen weder fruchthöhle noch irgendwas anderes, nur eine extrem dicke Schleimschicht. Die Eierstöcke sehen auch normal aus. Sie meinte, dass sieht eher nicht so gut aus und wir haben heute Blut abgenommen um HCG und gelbkörper zu testen.

Hatte schonmal jemand von euch an 5+2 nichts, also nicht mal eine Fruchthöhle, oder kennt jemanden be dem es so war? Wenn ja, wie ist es ausgegangen?

Danke für eure Antworten.
lg Katja

Beitrag von robbie1987 26.10.10 - 10:38 Uhr

Hi,

bei mir hat man bei 5+1 noch rein gar nix gesehen... und das nix ist jetzt 2 Jahre alt ;-). Drück dir die Daumen, dass es bei dir auch so ist!!!

Lg robbie

Beitrag von katjadolphin 26.10.10 - 10:41 Uhr

danke für deine Antwort. Bin die ganze zeit am weinen, weil ich so angst habe. schon faszinierend, wie schnell man wirklich eine Bindung zu seinem Bauchzwerg aufbauen kann. #heul

Beitrag von ea73 26.10.10 - 10:43 Uhr

Hallo,

bei mir hatte man bei 5+3 nur die Fruchthöhle gesehen, den Embryo konnte man nur "erahnen". Aber damals hatte mir meine FA gesagt, dass wenn man 1 Woche später noch keinen Embryo mit Herzschlag sieht, dass es vermutlich wohl auch nicht gut ausgehen wird.

Ich hatte jedoch mit Ovu's meinen ES bestimmt, und somit wußte ich dass mein ES erst bei ZT 16 war. Sie ist jedoch standardmäßig von einem ES bei ZT 14 ausgegangen.

VG, Andrea

Beitrag von mardani 26.10.10 - 11:17 Uhr

Hi

Ich drücke dir die Daumen für den Bluttest und hoffe, dass die Dame dich alle 2-3 Tage zum US einbestellt, bis man den Krümel sieht. Bei mir sah man zu der Zeit auch nichts, er zwei Tage später und da saß es leider an der falschen Stelle.

Es ist wichtig, dass sie das im Auge behält. Auch wenn der Spiegel normal steigt. Erst Ruhe geben wenn der Krümel sich zeigt.

Ich möchte dir keine Angst machen, bin ein gebranntes Kind und mittlerweile da hypersensibilisiert ;-)