Da bindet mit jemand einen Bären auf

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von bärenblöd? 26.10.10 - 11:35 Uhr

Hallo!

Ich weiss mein Anliegen hat nichts mit Partnerschaft zu tun aber ich muss schwarz schreiben weil die Jenige um die es geht hier unterwegs ist.

Also,vor kurzem mit A ins gespräch gekommen hier bei Urbia.
A fing gleich an nur von sich zu erzählen.Kein problem!
Aber irgendwas macht mich stutzig...naja jedenfalls gab A sich als andere Geschlecht aus wie im VK.Ok dachte ich...
Dann fing ich an zu googeln und fand Beiträge von ´08,´09 usw und alles was mir gesagt wurde scheint zum Teil gelogen oder damals wurde gelogen.
Irgendwas stimmt da gewaltig nicht.

Wie würdet ihr jetzt reagieren?Klar irgendwann auffliegen lassen aber wie am besten und dann noch die "Wahrheit" rauskriegen.Also welche der 2 Versionen hier bei Urbia zumindest stimmen.Was im echten Leben bei A wahr ist weiss ich eh net.

Freue mich auf meinungen!

Grüssle BB

Beitrag von redrose123 26.10.10 - 11:38 Uhr

Was interessiert es dich? Ich würd sie rauswerfen auf der Liste meiner "freunde" und/oder sie ansprechen. Hier findet man doch seltenst Freundschaften die wirklich echt sind.....

Beitrag von bb? 26.10.10 - 11:41 Uhr

Ach einfach so.

Klar richtige freundschaften sind im WWW selten aber es kuckt mich einfach zu wissen was sich diejenige denkt#kratz

Beitrag von redrose123 26.10.10 - 11:49 Uhr

Nichts wahrscheinlich ;-) Ich würde es abhacken und wenns dich wurmt sprech sie doch an ? Aber ich würde es abhacken unter unwichtigen Dingen ;-)

Beitrag von frieda05 26.10.10 - 11:54 Uhr

Mit Hacke kurz unter dem Kopfansatz #rofl?

GzG
Irmi #fest

Beitrag von redrose123 26.10.10 - 12:05 Uhr

#klatsch Schlimmer Finger wirklich#hicks Hau mir doch früher drauf #augen :-P Jedesmal wieder #rofl

Beitrag von luka22 26.10.10 - 13:35 Uhr

Ausnahmen bestätigen die Regel!!! Die liebste urbianerin, habe ich mir geschnappt!!! #herzlich#herzlich#herzlich
Ich hätte es allerdings auch nicht für möglich gehalten, dass man im www tatsächlich eine tiefe Freundschaft aufbauen kann.

Grüße,
Luka

Beitrag von jessie86 26.10.10 - 13:40 Uhr

Ja!!
Ich auch!!
Wir sehen uns zwar nicht wegen der Entfernung aber wofür gibts das Telefon,Urbia und MSN mit Cam#freu

Beitrag von luka22 26.10.10 - 15:06 Uhr

...uns trennen auch unendliche WEiten von 300km #heul. Na ja. Die Kinder bleiben ja nicht immer klein! #huepf

Grüße
Luka

Beitrag von jessie86 26.10.10 - 18:18 Uhr

Ja bei uns sinds auch an die 250km#heul
waren 1x bei ihr aber im winter und konnten nicht lange bleiben wegen schnee.

schade aber nächstes jahr mit übernachtung dann#freu

Beitrag von redrose123 26.10.10 - 13:52 Uhr

Klar kann man aber eben nicht bei allen ;-) So meine ich das, will ja nicht sagen alle hier sind notorische lügner usw.

Beitrag von hoeppy 26.10.10 - 11:40 Uhr

wie wäre es, wenn Du die besagte Person einfach ignorierst. Stell Deine VK so ein, dass Dich keiner kontaktieren kann und schmeiß denjenigen aus Deiner Freundesliste.

Und schon bist Du diese Person los.

Die Wahrheit findest Du eh net raus. Meinst Du irgendjemand hier plaudert sein komplettes Privatleben aus? Der, der es tut hat nicht mehr alle Tassen im Schrank.

Lass es einfach bleiben und konzentrier Dich auf Dein Leben. Alles andere ist meiner Meinung nach Kindergarten.

LG Mona

Beitrag von -kopfsalat- 26.10.10 - 11:50 Uhr

Hier läuft vieles rum, was nur erlogen ist. Ob nun ein auf wundersame Weise aus dem Koma erwachter Ehemann, oder tragische Familienunfälle, die es nie gab, Hochzeiten auf spanische Inseln, uvm....

Im Prinzip steckt da nur ein langweiliges Leben hinter. Lohnt kaum, sich dahinter zu klemmen.

Salat

Beitrag von binnurich 26.10.10 - 12:02 Uhr

entweder ans Team wenden.... ich habe von denen auch mal eine anfrage bekommen, weil ich einem Freund meinen Account für eine Frage zur Verfügung gestellt habe, die ganz klar von einem Mann kommt. Solch Sachen lassen sich bei Bedarf klar stellen.

Hast du die Person mal selbst gefragt?

oder einfach ignorieren

Beitrag von seelenspiegel 26.10.10 - 12:25 Uhr

<<<Wie würdet ihr jetzt reagieren?>>>

Gar nix....nicht mehr anschreiben / antworten und gut.


PS: Das was Du mit dem Beitrag hier machst, ist auch nur Dich zu profilieren....wäre mir persönlich schon viel zu dumm da auch noch öffentlich darüber zu berichten anstatt für mich persönlich einfach still die Konsequenzen zu ziehen, oder das mit der betreffenden Person direkt zu regeln.

Beitrag von wohlwahr 26.10.10 - 12:53 Uhr

#pro

Beitrag von zeitblom 26.10.10 - 12:38 Uhr

Ich denke, man liest diese Foren besser wie Literatur. Der Wahrheitsgehalt ist weniger wichtig als die Assoziationen und Denkanstoesse, die die Texte vielleicht ausloesen... take it easy

Beitrag von frieda05 26.10.10 - 12:39 Uhr

Urbia soll und darf hin und wieder anonym sein. Dazu ist z. B. diese "Schwarzschreibmöglichkeit", welche Du ja sinnigerweise auch nutzt vorgesehen. Du nutzt also die Möglichkeit anonym sein zu wollen und wirfst einer anderen Person mangelnde Autenzität vor. Inwieweit Du Dich auf Internetuser, denen Du selbst persönlich nicht bekannt bist einläßt und wieviel Du von Dir offenbarst ist Dein Ding. Wenn die Person im Zweitnick eine Show abzieht, ist es eben ihres.

Hier die letzte Moral von jedem zu erwarten, dürfte man als naiv bezeichnen.

Wenn Du von jemandem "hopp" genommen wirst.... "lerne zu leiden, ohne zu klagen" (manavgat) und sei nächstes Mal schlauer.... ;-).

GzG
Irmi

Beitrag von bb? 26.10.10 - 13:06 Uhr

Danke euch!

Also von mir selbst hab ich nichts erzählt.
Person A hab ich eben angesprochen und werd sehen was ich erzählt bekomme.Ansonsten hat sich das für mich erledigt.
Vll meld ich das bei urbia aber ansonsten...

Trotzdem danke für eure meinungen.

#winkebb?

Beitrag von kennich 27.10.10 - 08:49 Uhr

Genau das habe ich hier auch erlebt. Erst eine Sie - dann ein Er - dann wieder eine Sie und Psychoterror!

Im Netz trifft man ab und an auf echte Psychopathen. Da hilft nur: Kontaktabbruch!

LG