Gleich platz ich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von herbstclan2010 26.10.10 - 11:36 Uhr

Hätte morgen eigentlich meinen KS Termin gehabt,jetzt ruft eben das KH an,ob wir den Termin verschieben könnten#kratz
Da ich ja schon Ops am Uterus hatte,wollen sie sich bei eventuellen Verwachsungen mehr zeit nehmen,falls es länger dauern sollte:-[

das fällt denen einen Tag vorher ein,obwohl der Termins chon seit über 3 Wochen steht?Die kannten doch zu dem Zeitpounkt meine Akte#schock

Bin echt sauer,mein mann hat nur Mittwoch frei,er arbeitet im grosshandel,da kann er nicht jeden Tag ausfallen#schwitz
Sie sagte ich sol das klären und dann wieder anrufen.Was mach ich den jetzt?Mein Mann bekommt kein frei weil es jetzt einfach zu kurzfristig ist!!!#heul

Beitrag von perladd 26.10.10 - 11:38 Uhr

Ich würde mich nicht drauf einlassen. Zum einen weil ich natürlich mein baby endlich im arm haben will, zum anderen wussten sie doch was los ist. Lass dich nicht abwimmeln!

Beitrag von munre 26.10.10 - 11:38 Uhr

Huhu,

dann ruf an und teile Ihnen mit das es bei dir aus privaten Gründen nicht möglich ist vor allem weil alles so geplant war wegen Unterbringung Kind frei Mann ect.

Lg

Beitrag von prinzessinaqua 26.10.10 - 11:40 Uhr

Huhu,
also sorry was ist den das für ein krankenhaus? Ich meine sowas müssen sie immer einplanen das was unplanmäßig laufen kann und es daher länger dauert.
Für mich eine billige Ausrede und würde ich mir auf keinen fall gefallen lassen.

Würde anrufen und klar stelen das du den termin morgen haben willst sollen sie ne andre op verschieben.

LG
Manu

Beitrag von mellj 26.10.10 - 11:39 Uhr

da würde ich auch platzen!!!da bereitet man sich körperlich und psychisch drauf vor und das sowas!!!

ich versteh das du sauer bist!ich hätte da gesagt das du das unmöglich findest und auf dein termin bestehst!

lg mellj 37ssw

Beitrag von flexi 26.10.10 - 11:40 Uhr

Hi,

na dann ruf an und sag es geht nicht mit dem verschieben.

Die werden sich dann scho die zeit nehmen, wenn was dazwischen kommt, weil es gibt doch oft zwischenfälle bei ner op, dann muss der nach dir eben warten.

So geht das ja nicht, nen Tag vorher anrufen und absagen, ich mein ist ja kein zahnarzttermin wo man eh nicht hin will, sondern die Geburt deines Kindes die geplant ist.


Alex

Beitrag von girasoul 26.10.10 - 11:47 Uhr

oh man da würde ich auch durchdrehen.
man stellt sich ja auch psychisch drauf ein :-[.
kannst du nicht auf deinen termin bestehen? wie können diese leute nur so doof sein!
aber deinem mann steht doch sonderurlaub zu? ich meine wie hättet ihr das denn gemacht wenn du spontan entbunden hättest? dann wäre er doch auch einfach weg geblieben?

hoffentlich regelt sich das schnell!

Wünsche dir trotz allem eine schöne entbindung#klee

alles gute euch, lg, melli#sonne