Maus will keine Winterschuhe tragen. Wie macht ihr das?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von babybaer1401 26.10.10 - 11:54 Uhr

Hallo,

meine Maus ist 14 monate alt. Heut waren wir im Schuhgeschäft wegen winterschuhe. An haben wir sie grad noch bekommen aber laufen wollte sie nicht. Hat dann nur gezickt bis die schuhe wieder aus waren.

Was kann ich machen?

Habt ihr irgendwelche Tipps?

Vielen Dank

Lg Julia

Beitrag von woelkchen1 26.10.10 - 11:57 Uhr

Viele Kinder haben mit Stiefeln beim laufen große Probleme am Anfang.

Vielleicht solltest du mal halbhohe Stiefeletten versuchen! Wir hatten das Problem auch, und haben einfach gewartet- irgendwann ist sie mit allem gelaufen!

Beitrag von babybaer1401 26.10.10 - 12:06 Uhr

die sollten halt schneetauglich sein.

Beitrag von nini.78 26.10.10 - 12:21 Uhr

Eines der Paare, die Sarah toleriert hat, war das:
http://astore.amazon.de/Superfit.Stiefel-21/detail/B003KYU5X0

Schneetauglich und mit gefüttertem Stoffschaft, der die Knöchel aber überhaupt nicht einschnürt.
Vielleicht mag Deine Kleine ja nur dieses "fest eingepackte" Gefühl nicht?

Beitrag von woelkchen1 26.10.10 - 12:23 Uhr

Und gefütterte Lauflernschuhe?

Für so kleine Mäuse ist es echt blöd, mit Stiefeln zu laufen! Im Moment liegt ja noch kein Schnee, vielleicht läuft sie in 2 Monaten besser darin. Wie gesagt, bei uns klappte es mit einem Mal.

Klar ist es Mist, im Dezember erst Stiefel zu kaufen und ewig nach zu suchen, aber was bringt es, wenn die Maus eh nicht drin laufen kann!

Was für welche hast du denn versucht? Gerad in Superfit, Ricosta und Richter ect. laufen die Zwerge echt besser!

Beitrag von nini.78 26.10.10 - 12:05 Uhr

Hallo Julia,

wir waren in 6 Schuhgeschäften und haben gefühlte 1000 Paar Winterschuhe anprobiert, bevor wir welche gefunden hatten, in denen Sarah normal und ohne Gemecker gelaufen ist.
Die Stiefel sind so unterschiedlich, was Passform und Größe angeht, auch wenn die gleiche Größenangabe draufsteht, dass wohl wirklich nur hartnäckiges Weitersuchen hilft.
Man will selbst ja auch nicht in Schuhen laufen müssen, die zwar objektiv nicht zu klein, aber eben auch nicht bequem sind!

LG,
Nini

Beitrag von katzejoana 26.10.10 - 12:06 Uhr

Huhu,

trägt sie denn sonst auch schon Schuhe oder nur so Lederpuschen?
Viele Kinder mögen es erstmal nicht Schuhe zu tragen-besonders Stiefel, wenn sie es nicht gewöhnt sind.

Ich würde sie ihr immermal wieder zuhause anziehen, dass sie sich daran gewöhnt.

LG Joana

Beitrag von babybaer1401 26.10.10 - 12:11 Uhr

Zurzeit trägt sie lauflernschuhe.

Beitrag von katzejoana 26.10.10 - 12:20 Uhr

Sind das höhere also Knöchelhoch? FAlls nicht, dann mag sie vielleicht den hohen Schafft nicht von Stiefeln.

Beitrag von babybaer1401 26.10.10 - 12:22 Uhr

nein leider nicht. Aber sie musst winterschuhe tragen ihre Füße werden eineutig jetzt zu kalt. Sie müssen halt schneetauglich auch sein.

Beitrag von katzejoana 26.10.10 - 12:26 Uhr

Wie gesagt, zieh sie ihr zuhause auch an-damit sie sich daran gewöhnt.