Clomifenbehandlung, an ZT 12 kein Leitfollikel gesichtet

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ameliemia 26.10.10 - 12:12 Uhr

so da bin ich diesen Zyklus auch wieder dabei.

Ich bin nun im 2 Zyklus mit Clomifen. Der erste hat mir ein schönes Ei beschert, das aber leider nicht zu uns wollte, also negativ.

Diesen Monat habe ich dann Clomi ab ZT 2- 6 genommen.

Gestern war der 12. Tag und ich war zum Blulassen und US.

Östradiol: 76
LH: 15,5
Progesteron: 1,8

US ergab. Beide Seiten kein Leitfolli. Tolle Wurst

Nun soll ich bis Freitag warten und dann nochmal kommen.

Wie groß ist denn die Warscheinlichkeit das sich da noch was tut ? Und wieso ist es diesen ÜZ so mau ausgefallen. Im letzten Zyklus hab ich doch auch auf Clomi angeschlagen. Wieso denn nun nich t? War es wirklich zu früh.

weil ich dann auf die FA gehört habe, haben wir gestern ´keinen GV gehabt.
Dann mess ich heute morgen, wie immer, Tempi. Und siehe da .. voll der Anstieg.
Ich kapier nun gar nichts mehr. Kann es sein, dass da ein ES schon war, und die Fa es nur nicht gesehen hat ?

Oder ist der Anstieg heute nur ein Ausreisser?

bitte helft mir.


achja..hier ist mein ZB: http://www.mynfp.de/display/view/177841/

Beitrag von mloda 26.10.10 - 13:05 Uhr

Kann noch kommen. Clomi ist keine Garantie, dass der ES an ZT 14 erfolgen muß. Ich hatte unter Clomi teilweise erst an ZT 25 nen ES.