Elternzeit bei 2 Kindern

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von amelie1512 26.10.10 - 12:19 Uhr

Ich habe zwei Kinder mit fast 5 Jahren und mit 28 Monaten.

Im Juni nächsten Jahres endet meine Elternzeit für meinen zweiten Sohn.
Als der zweite geboren wurde, war der erste fast auf den Tag genau
2,5 Jahre alt.
Gestern hat mir nun jemand erzählt, dass die nicht in Anspruch genommene Elternzeit (also 6 Monate) noch im Anschluß an die im Juni endende Elternzeit
genommen werden kann.

Ist das wirklich so, und was muß ich machen, damit ich die mir vielleicht noch zustehenden Monate auch bekomme.

Ich arbeite in dieser Firma bereits seit 11 Jahren, davon seit rund 4 Jahren in Teilzeit.

Hoffentlich habe ich die Sache nicht zu umständlich erzählt ;-)

Lieben Dank

amelie1512

Beitrag von susannea 26.10.10 - 12:30 Uhr

Wenn du die gleichzeitig genommen hast, warum auch immer, dann ist sie futsch.

Du hättest entweder die Elternzeit abbrechen müssen und um Übertragung des Restes bitten können oder die Elternzeit des 2.k Indes erst hinterher anfangen lassen ud dann den Rest übertragen lassen. Geht immer nur mit Zustimmung des AG!

Beitrag von seikon 26.10.10 - 12:52 Uhr

Wenn der AG jetzt noch zustimmt, dann geht das ganze immer noch.

Beitrag von susannea 26.10.10 - 12:55 Uhr

Ja, nun ist das aber eigentlich rechtlich nicht mehr möglich, deshalb bei den meisten AG auch keine Thema mehr!