Plötzlich Unverträglichkeit v. Kosmetika?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sophie-julie 26.10.10 - 13:01 Uhr

Hallo,

habe eine Frage: Habt ihr was gehört oder selbst gemerkt, dass ihr Schminkzeug o.ä. nicht mehr vertragt? Ich habe das Gefühl, dass meine
Augen immer brennen, wenn ich meinen Kajal benutze. Ich benutze sonst
nur etwas Abdeckstift und Rougepuder (wenn ich so farblos bin), bin
nicht so der Schminktyp. Aber geht es jmd. ähnlich, oder kann es auch
andere Gründe haben, dass die Augen weh tun? Kann man was dagegen tun? Heizungsluft is es nicht, das hatte ich auch im Freien, bzw., als
die Heizung noch aus war :-).

DANKE

Beitrag von medina26 26.10.10 - 13:06 Uhr

Du sagst ja schon selber das du nicht so der Schminktyp bist. Und das ist dann wahrscheinlich auch der Grund dafür das die Augen es nicht gewohnt sind und deshalb brennen.

Ansonsten könnte es nur noch einen Grund dafür geben. Undzwar das der Kajalstift nicht richtig "verpackt" ist. Wo bewahrst du ihn denn auf? Wenn er offen rumliegt kann sich Staub und dreck darauf absetzen. Das ist dann natürlich nicht so vorteilhaft für die Augen.

lg Medina

Beitrag von sophie-julie 26.10.10 - 13:24 Uhr

Ne, also es ist so: Ich benutze seeehr selten Make-up, Lidschatten oder Puder. 3x im Jahr oder so. Das meine ich mit Schminktyp. Kajal nehme ich schon fast immer, auch Rouge als Puder manchmal. Der Kajal halt immer seine Kappe auf und liegt im Schminktäschchen. Regelmäßig gespitzt wird er auch.

Is doch normal so, oder?

Beitrag von medina26 26.10.10 - 13:44 Uhr

Das ist normal so, ja. ;-)

Dann kann es daran liegen das du aufgrund der Schwangerschaft empfindlich darauf reagierst.

lg Medina

Beitrag von insa-renate 26.10.10 - 13:10 Uhr

Eine Kollegin von mir, hat plötzlich mit über 40J. eine Allergie gegen Wimperntusche entwickelt! Also kann das bei dir schon so sein, vorallem mit diesen Symptomen! ich würde das lieber erstmal weg lassen und nach ein paar Wochen mit nem neuen Kajal einer anderen Firma probieren ob das wider kommt!!!
LG Insa

Beitrag von sophie-julie 26.10.10 - 13:25 Uhr

Ja, habe das schon befürchtet. Werde es mal versuchen.

Beitrag von tamara4 26.10.10 - 13:46 Uhr

Hallo,
eigentlich bin ich der Schminktyp #schein
Ohne Make-up, Lidschatten, Wimpertusche und was da noch alles im Bad rumfliegt gehe ich eigentlich nicht aus dem Haus.
Aber seit der SS sehe ich nach einem Tag mit Make-Up aus wie ein Streuselkuchen. Obwohl ich seit Jahren immer die selben Produkte benutze.
Naja, meine Maus mag wohl die Schminke nicht :-p
War bei meiner Großen genauso.
Mach dir keine Sorgen, nach der SS ist alles wieder wie vorher!
LG