Zuckerfrage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von friedel77 26.10.10 - 13:03 Uhr

Hallo Ihr Lieben, ich habe mal eine Frage zu meiner neu entdeckten Schwangerschaftsdiabetes. Und zwar sind meine morgens-nüchtern-Werte immer zwischen 90 und 100, nie unter 100. Mein Diabetologe meint dazu, das sei völlig ok. Ich dachte, der Wert dürfe die 90 nicht übersteigen. Habt ihr da Erfahrung? Grüße,

friedel77

Beitrag von ohneworte88 26.10.10 - 13:07 Uhr

Also ich darf nicht über 90 kommen ...
Am Anfang lagen meine Werte immer zwischen 80 und 90 .... und ich muss nun schon 12 E Insulin über Nacht spritzen, damit ich die 90 nicht überschreite!

Beitrag von electronical 26.10.10 - 13:21 Uhr

Also bei mir darf der Nüchtern-Wert 90 nicht überschreiten und mein Diabetologe ist da auch sehr streng.
Ich habe ne insulinpflichtige SS-Diabetes und muss zur Nacht 12E Insulin spritzen um unter 90 zu bleiben.

Also ich würde da nochmalmit ihm sprechen.

LG E., 38+2

Beitrag von sacht736 26.10.10 - 13:52 Uhr

Hallo ,

mal eine Frage isst du Abends viel ? Also viel Süßigkeiten oder ewentuell auch erst Mittag ?

Ich hatte auch erst das Problem das mein Wert morgends bei 90 und drüber lag ...

Ich würde an diener Stelle Abends ab 18Uhr das letzte mal was essen und vor allem auf Süßigkeiten verzichten !

Seid dem sind meiner Werte inordnung

Liebe Grüße

Beitrag von maylu28 26.10.10 - 13:53 Uhr

Also ich darf auch nicht über 90 kommen und dauerhaft 85 wär jetzt auch nicht so gut.....

Viele müssen wenn sie über 90 sind, mehrere Tage schon Insulin spritzen...

LG Maylu

Beitrag von carlos2010 26.10.10 - 15:05 Uhr

Hallo,

ich habe eine Glukosetoleranzstörung und muss vor jeder Mahlzeit und auch zur Nacht Insulin spritzen.
Meine Grenzwerte sind auch anders, als hier immer geschrieben wird.
Nüchtern nicht über 100 und eine Stunde nach dem Essen (nach dem letzten Bissen!!!) nicht über 130.
Es ist doch auch eine individuelle Einstellung, die der Diabetologe da vor nimmt.


Alles Gute#klee

Beitrag von friedel77 26.10.10 - 17:17 Uhr

Danke euch... ich werde heute mal testen nach 18 Uhr nichts mehr zu essen. Sonst allerdings auch maximal ein Naturjoghurt oder ein Stück Käse, keine Süßigkeiten. Hoffe irgendwie, dass ich um das Spritzen rumkomme...

friedel