zwischen Bluttest

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnuff75 26.10.10 - 13:20 Uhr

Hallo ihr lieben...
Habe gerade den anruf von der KIWU bekommen die haben ja wohl heute das Gelbkörperhormon getestet... Und ich soll auf keinen fall nachspritzen...
Ist das jetzt ein gutes zeichen ich denke schon oder????
Und muß nächsten dann zum richtigen BT...

Drücke uns allen die Daumen und wünsche viel Glück

LG schnuff

Beitrag von tabeya70 26.10.10 - 13:25 Uhr

hi schnuff,
ja, das war bei mir auch so - nur dass sie keinen bt gemacht haben, sondern im US den gelbkörper betrachtet. der sah wohl sehr gut aus und daraufhin sollte ich nicht nachspritzen.
ist bei dir dann - nur eben in werten - dasselbe. schon ein gutes zeichen, dass alles gerade läuft, wie es soll.

viel glück!!

Beitrag von schnuff75 26.10.10 - 13:34 Uhr

hallo tabeya
PUUUHHH...
Dann bin ich ja schon mal beruhigt...
Diese wartezeit macht mich echt irre#augen und das ganze noch ne ganze Woche#schock..
Ich hab gerade gesehen das du auch am 2.11 hin mußt,,,
wünsche die alles gute und ganz viel glück...

LG schnuff

Beitrag von benundlola 26.10.10 - 13:42 Uhr

Hallo schnuff!
Bin ja auch im BT am 02.11. Club ;-)
Komisch, bei mir wird zwischendrin nichts geguckt. Muss heute wieder in die Praxis, Progesteron nachspritzen lassen. Ansonsten passiert von deren Seite gar nichts.
Warten warten warten - wie ätzend :-(
Wir schaffen das! Und am Ende werden wir hoffentlich alle belohnt #liebdrueck

Beitrag von mardani 26.10.10 - 13:46 Uhr

Na ich frage mich manchmal auch, ob meine Klinik vielleicht doch nicht so gut ist wie ihr Ruf. Ich muss nie nach Transfer hin, außer zum endgültigen BT........#kratz

Beitrag von teilzeitzicke 26.10.10 - 13:49 Uhr

Ich muss auch nur zum BT wieder hin.

Bist also nicht die Einzige :-).
War denn vorher im Zyklusmonitoring alle Werte der 2. Hälfte okay?

Liebe Grüße
Katrin

Beitrag von mardani 26.10.10 - 13:52 Uhr

Zyklusmonitoring? Wurde schon seit Jahren nicht "aktiv" gemacht.

Damals 2001 vor den ersten IUI schon...aber dort, nee.

Hm.......bei der letzten IVF hatte es geklappt und ich bekam direkt zzgl. zum Utro Progdepots gespritzt.....Deshalb wundert es mich, dass mich jetzt in der WS der 3. IVF nicht einfach mal einbestellen....

Habe gefragt: Nee, nicht nötig - aaaahaaaa na dann #kratz

Beitrag von schnuff75 26.10.10 - 13:56 Uhr

Hallo Katrin
Hast du mich jetzt gefragt ob alles ok war??? wenn ja Dann kann ich das mit einem ja beantworten.. Alle die mit mir zusammen TF hatten mußten heute wohl noch mal kommen, denn die hab ich da alle wieder gesehen...


LG Nicole

Beitrag von schnuff75 26.10.10 - 13:49 Uhr

Hallo bernundlola!!
Ja viele KIWU´s machen das wohl auch nicht soweit ich das gelesen hab..
Aber haben die denn was gesagt warum das noch mal nachgespritzt werden soll?????
Sind im moment echt viele die so um diesen Zeitraum zum BT müssen..
Klar schaffen wir das gemeinsam sind wir stark...

Beitrag von benundlola 26.10.10 - 14:14 Uhr

Na ja, nachdem die erste IVF mit 2 schönen Blastos ohne Erfolg blieb, meinte der Doc, er würde diesmal alles dran setzen, die optimalen Bedingungen schaffen, dass es klappt #zitter

Beitrag von schnuff75 26.10.10 - 14:21 Uhr

Mhhhh ich weiß auch nicht, wie schon gesagt meine KIWU macht das immer..
na das wird schon..
ich wünsche es dir/uns auf jedenfall..

Beitrag von tabeya70 26.10.10 - 15:27 Uhr

Diskussion Nachkontrolle:
ich glaub, das ist Ansichtssache und was medikamentiert wird,
bei mir war es bei IVF 1+2 unterschiedlich, weil unterschiedliche FÄ in der PRaxis:
beim 1. mal sollte ich HCG nachspritzen an TF+5, diesmal an PU +7 zum US kommen - Gelbkörperkontrolle.
Von meiner alten Praxis weiß ich, dass imemr ES/PU+7 der Prog. gemessen wird.

Wenn prophylaktisch, oder aus Erfahrung, ohnehin schon Max-Dosis Utrogest und Prog-Spritzen gegeben werden, wird ggf auch nicht kontrolliert.

Vertrauen... leichter gesagt, als getan.

Alles Gute in jegliche WSen! #klee

Beitrag von shiningstar 26.10.10 - 14:40 Uhr

Leider sagt der Progesteronwert nichts über eine Einnistung / Schwangerschaft aus.
Bei meiner ersten ICSI lag der Wett bei 28, ich war nicht schwanger. Nun wurde (andere Praxis) gar kein Zwischen-BT gemacht, und der Progesteronwert lag am Tag des SST bei gerade mal 9,7 ;o)