Zwischenblutung Bellissima???

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von marion0689 26.10.10 - 13:24 Uhr

Hallo!

Ich nehme nun seit ca 6 Monaten die Bellissima. Hatte nie Probleme und nun habe ich seit ca 4 Tagen Zwischenblutungen.
Also kein frisches,helles Blut sondern eher bräunlich und "schmierig" *sorry!!!*
Habe jetzt noch 2 Pillen und dann kommt die Pillenpause.

Einen Anwendungsfehler gab es nicht und auch sonst war eigentlich alles normal. ( Außerdem verhüten wir eh zusätzlich mit Kondom )

Könnte die Pille zu niedrig dosiert sein?? Aber warum kommt das erst nach 6 Monaten??
Gibt es nach 6 Monaten überhaupt noch normalerweise Zwischenblutungen??
Soll ich nun früher in die Pause gehen oder einfach zu Ende nehmen und ganz normal weitermachen??

Ich würde ja gerne meinen FA anrufen, aber der hat die ganze Woche Urlaub.

Danke für alle Antworten!!

Liebe Grüße!!