Brauche ideen zwecks Adventskalender für Baby!!!

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von anie82 26.10.10 - 13:25 Uhr

Hallo

Ich möchte meinem Baby auch einen Adventskalender basteln. Er ist an Weihnachten genau 10 Mon. Da mein grosser natürlich auch einen hat, denke ich das mein kleiner nicht zu kurz kommen darf.
Habt ihr den Ideen was ich da alles rein tun kann??? Bin im moment ziemlich Planlos.
Also her mit euren vorschlägen.....:)) Danke schonmal

LG Anie

Beitrag von sam239 26.10.10 - 13:30 Uhr

Hi,

in dem Alter würde ich höchsten einen kleinen Bücheradventskalender kaufen. Es gibt welche von Leo Lausemaus uvm (bei Weltbild oder Kidoh) da sind nur ganz kleinen Büchlein drin.

LG SAM

Beitrag von atarimaus 26.10.10 - 13:30 Uhr

Hi Anie,

na, ich denke, das ist doch zu viel des Guten.

Dein Baby wirds nicht wahrnehmen.

Wenn, dann mach einen Fotoweihnachtskalender. Kleine Fotos aufkleben und Türchen drüber.

24 Kleinigkeiten für ein Baby zu finden, ist schon recht schwer. Oder...naja, Holzbausteine. Jedes Türchen, ein Holzbaustein. Und am Ende baut sie/er einen Turm ;-)


Gruß
Beate

Beitrag von anie82 26.10.10 - 13:32 Uhr

Jaa das ist doch gut:) Musste grad lachen aber die idee ist wirklich toll.

Beitrag von atarimaus 26.10.10 - 14:50 Uhr

Danke. ;-)

Beitrag von arielle11 26.10.10 - 14:22 Uhr

Hallo!

Ich verstehe nicht ganz warum beide Kinder einen eigenen haben müssen.

Wir teilen uns dieses Jahr den Advenstkalender zum selber befüllen. Am 1. Tag ist der Große dran, am 2. die Kleine (10Monate) und am 3. wir Eltern zusammen. So wechseln wir uns immer ab.

Ein 10Monate altes Baby braucht noch nicht wirklich einen eigenen Kalender und Dein Großer wird sich keinen Zakcne ausbrechen, weil er nicht jeden Tag was bekommt.

Bei uns kommt auch nix wirklich Großes rein, mal ein Matchbox Auto für meinen Sohn, für die Kleine habe ich gestern diese Knautschtiere bei Lidl geholt. Aber zum größten Teil kommen Nüsse, Mandarinen oder ähnliches rein.

LG arielle

Beitrag von anie82 26.10.10 - 14:42 Uhr

@arielle

Naja also mein grosser wird 7 und er bekommt einen Legokalender. Und das er ungern seinen Adventskalender teilt ist für mich sehr verständlich.Danke für deine Antwort!!!
Mir wird schon noch was einfallen für den kleinen:))))

Beitrag von 3erclan 26.10.10 - 17:20 Uhr

Hallo

meine hat damals mit 9,5 Jahren ihren ersten ADventskalender bekommen.Das waren Duplosteine inKlorollen und diese eingepackt als Bonbons.
Die Duplos hätte sie sonst zu Weihnachten bkeommen und so fand ich es viel besser veteilt.Sie fand es damals toll weil es knisterte und bun war.

lg

Beitrag von blumenschein09 26.10.10 - 18:11 Uhr

ich glaube du meinst mit 9,5 Monaten, oder?

wir machen das ähnlich:

1. Wir teilen, 1 Adventskalender: 4 Leute

2. Ich fülle für die Kids und die für mich

3. meine Tochter ( 10 Monate) bekommt an ihren Tagen je 1-2 Bausteine
Mein Sohn ( 7.) bekommt z.B. Match Attax karten und kleineNaschereien
Mein Sohn (15 J.) rubbellose vom Kiosk oder mal ne Kinokarte


und ich werde bestimmt wieder mit schönen Bastelideen
oderGutscheinen versorgt

Das schöne daran ist das jeder sich über den anderen Gedanken macht und dieser Gedanke widerum macht mich froh und läßt mein Mutterherz aufgehen.

Die kleine hätte natürlich noch nicht dabei sein müssen, aber die Jungs wollten das so weil ihre Schwester einfach dazu gehört.

Beitrag von sanni68 26.10.10 - 19:29 Uhr

:-)als Sara so Klein war, habe ich ihr in jedes Säckchen einen Bauklotz gesteckt sie fands toll

Beitrag von mirja 26.10.10 - 20:24 Uhr

Da mein grosser natürlich auch einen hat, denke ich das mein kleiner nicht zu kurz kommen darf.


Der Große ist nun mal älter, es wird immer Dinge geben, die er aufgrund seines Alters früher bekommt als dein Kleiner. Das ist nun mal die Rolle, die er einnimmt und daran sollte man auch nichts ändern. Wenn dein Großer in die Schule kommt, kannst du deinen Kleinen auch nicht einfach hinschicken "nur damit er nicht zu kurz kommt". Jede Rolle hat ihre Vor- und Nachteile, damit muss jeder nun mal leben....

Einem 10 Monate alten Kind würde ich keinen Adventskalender machen, das halte ich für übertrieben und unsinnig. Warte doch noch ein Jahr, dann kann dein Kind wenigstens verstehen, wofür ein Adventskalender überhaupt da ist.

Lg

Beitrag von hippogreif 26.10.10 - 20:31 Uhr

Wozu soll ein 10 Monate altes BABY (!) einen Advendskalender bekommen? Sorry, aber das ist doch total übertrieben. Soetwas kann ein Baby in diesem Alter weder verstehen noch interessiert es sie überhaupt.
Außerdem gibt es eben nun mal Unterschiede zwischen den Kindern - eben weil sie unterschiedlich alt sind! Du kannst sie doch bei dem Altersunterschied nicht immer gleich behandeln. Und ich finde es sogar wichtig, dass beide Kinder schon frühzeitig lernen, dass aufgrund des Alters Unterschiede gemacht werden.

Beitrag von anie82 26.10.10 - 21:49 Uhr

Danke an alle die mir normal geantwortet haben. An die anderen: Ich habe ideen gesucht,ich habe nicht gefragt ob ich einen Adventskalender für meinen kleinen machen soll oder nicht!!! Wenn es jemand doof findet dann behaltet es für euch.Ich mache auf jeden fall einen, denn ich finde es nicht schwachsinnig. Erst immer Frage durchlesen und dann überlegen ob die Antwort dazu passt.

Beitrag von puscheline 26.10.10 - 22:40 Uhr

Huhu!
Also erst mal: Ich finde es einfach SCHÖN (auch für mich/ oder für die Eltern) auch für ein Baby einen Adventskalender zu machen oder zu bekommen. Und um einen drauf zu setzen: Mein Sohn war 4 Monate alt als er 2 Adventskalender bekam, von seinen Patentanten. :-p Ich fand das total schön.
Und unsere Patenkinder (Mädchen 19 Jahre, Mädchen 8 Jahre und Junge 10 Monate) bekommen alle 3 nach wie vor einen Kalender. #huepf Mein Sohn bekommt auch wieder von seinen Patentanten Adventskalender.

So, aber jetzt zu deiner Frage.
Ich habe für den 10 Monate alten Jungen: Ein *Schiff*, das ist eine Holzpatte und darauf Bausteine das es nachher wie ein Schiff aussieht. Wie eine Art Sortierbrett (für Babys) Das sind dann schon ein paar Tage.
Dann ein Eimerchen mit einem Sieb und nochwas drauf, ähnlich wie die 3 Eimerchen von Fisher Price. Sind auch (glaube ich) 4 Tage.
Dann noch Strümpfe, Halsdreieckstücher, Holzauto zum greifen, ein kleines Stofftier und ein paar kleine Pappbilderbücher.
Schön sind auch kleine Fingerpuppen, gab es mal bei Ikea, weiß nicht ob es die noch gibt.
Und dann muß ich noch mal sehen ob es genug ist......So ein Paket Duplo- Aufgeteilt finde ich auch gut.
Viel Spaß beim basteln! :-)
Viele Grüße,#blume
Claudia

Beitrag von 3023 26.10.10 - 23:40 Uhr

Hallo,

meiner hat in genau dem Alter jeden Tag eine Puzzlematte geschenkt bekommen. Das war super. Anfangs vor Allem für die große Schwester aber auch generell. Ich wollte die Matten eh und so wurde ihr einzelner Wert (Was kann man aus 2/3/4/5... Matten bauen) viel mehr geschätzt als wenn es alle zusammen an Weihnachten gegeben hätte.

Für uns war es so optimal!

Liebe Grüße,
Sonja

Beitrag von 24hmama 27.10.10 - 09:13 Uhr

hi


ich habe auch 2 Söhne.
fast 4 und 10 Monate.
Und nur mein Großer wird einen Adventskalender bekommen.
Die KLeinen bekommen das doch gar nicht mit.

Die verstehen das noch gar nicht!!