Buch mit klassischen Beikost/Brei Rezepten

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von arwenfey 26.10.10 - 13:26 Uhr

HAllo zusammen!

Frage steht ja schon oben. Kennt jemand ein gutes Buch oder hat Rezepte die er mir per Mail senden könnte?

Danke euch schon mal für eure ANtworten


Lg Jesi

Beitrag von tragemama 26.10.10 - 13:29 Uhr

Braucht man da Rezepte? Abgesehen davon, dass ich Brei für überflüssig halte, würde ich halt (habe ich bei meiner Großen auch so gemacht) Gemüse, Fleisch + Kartoffeln pürieren, etwas Rapsöl und einen Schuß O-Saft dazu, fertig.

Andrea

Beitrag von arwenfey 26.10.10 - 13:33 Uhr

Meine natürlich Gemüse/KArtoffel/Fleisch Rezepte. Wenn du das so gut kannst, kannst du mir ja mal sagen wieviel du immer kochst und ob und wie du es einfrierst.

Wäre nett.....

Beitrag von berry26 26.10.10 - 13:53 Uhr

2 Teile Gemüse, 1 Teil Kartoffel/Nudel/Reis, und ein bisschen Fleisch (ca 20g pro Portion)

Alles dünsten (Fleisch seperat) oder dämpfen und dann mit etwas Wasser oder auch einem Schuß O-Saft pürieren bis die Konsistenz passt. Mit dem Fleisch das gleiche und dann zusammenmischen. Danach kann man es einfrieren.

Vor der Mahlzeit noch etwas Öl dazu, fertig....

Ich habe ein Babykochbuch und hab es ehrlich gesagt NIE genutzt. Für Babybrei brauchst du das definitiv nicht und für Kleinkindkost auch nicht wenn du eh normal und ausgewogen kochst.

LG

Judith

Beitrag von arwenfey 26.10.10 - 14:00 Uhr

Danke für deine Antwort. Jetzt weiß ich bescheid. In welchen Behältnissen hast du denn Eingefroren??? Gehen da auch die Glas Gläschen? Habe so Muttremilch behalter von Avent kann man die EInfrieren?


Lg Jessi

Beitrag von berry26 26.10.10 - 14:12 Uhr

Ich hab nicht eingefroren. Ich hab eingeweckt in Marmeladengläsern. Einfriren kannst du in die Aventbecher auf jeden Fall. Mit Gläsern sollte es aber auch funktionieren

Beitrag von tragemama 26.10.10 - 18:58 Uhr

Grins. Bei uns gibts keinen Brei. Meine Tochter isst bei uns mit, seit sie sieben Monate alt ist und stillt ansonsten.

Beitrag von marzena1978 26.10.10 - 16:29 Uhr

Ich kann dir das Buch "Kochen für Babys" von Sonja Sammüller wärmstens empfehlen. Sind super Rezepte für Mittags, dann für Abend- und Nachmittagsbrei wenn du alles selber kochen willst.:-D
Ich finde es super, ich wusste am Anfang auch nicht was für Gemüse/Kartoffel/Fleisch Verhältnis ich nehmen soll usw.
Viel Spass beim Selberkochen!!!#koch

Lg Marzena#winke

Beitrag von arwenfey 26.10.10 - 18:07 Uhr

Danke! Habe es gerde bestellt. Freu mich aufs Kochen#koch

#winke