entwicklungsverzögertes kind

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sunnymoon2 26.10.10 - 13:35 Uhr

hallo ihr lieben,brauche mal ein bischen hilfe.unser sohn ist 4 jahre nur 96 cm gross und entwicklungsverzögert.kein arzt weiss eine diagnose auffällig ist sein aussehen engzusamstehende augen spitze nase kleiner mund ich sage immer er sieht aus wie ein vogelbaby.zu seinem verhalten er ist ständig aggressiv und kann kaum ein nein akzeptieren. kennt ihr solch ein verhaltensmuster?

Beitrag von mcdolly 26.10.10 - 14:00 Uhr

hallochen

meine tochter ist 3jahre 2monate , 96 cm ,12 kg leicht und entwicklungsverzögert leider . mit der sprache happerts und dadurch klappt der rest auch nicht ganz so doll. sie geht seit 2monaten in den integrationskiga und bekommt therapie . diagnose konnte mir auch keiner stellen bisher . haben ne menge untersuchen lassen ,alles ok bei ihr . das aussehen bei ihr ist normal ,nichts aussergewöhnliches . aggresiv wird sie auch sehr oft wenn man sie nicht versteht bzw nicht kann :-( dann haut sie und bockt total rum .

es könnte aber auch am alter halt liegen . evt ist es ja bei dir ähnlich gelagert .

ansonsten wünsch ich dir starke nerven , brauch ich im mom auch oft

lg daniela mit sarah 3j und kjell 1jahr

Beitrag von sunnymoon2 26.10.10 - 15:17 Uhr

hallo daniela,bei uns wurden auch gen tests durchgeführt aber auch ohne erfolg,es ist echt nicht zum aushalten wenn man nicht weiss wie es weitergeht. vor allem wo soll man noch hin ich meine mein letzter ausweg wäre vielleicht noch ein heilpraktiker. ganz lieben gruss bianca

Beitrag von juulsen 26.10.10 - 19:49 Uhr

schon mal bei ner frühförderstelle versucht? wär jedenfalls mein vorschlag....