Zwischenblutung - Verwirrung pur

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von handycapmaus20 26.10.10 - 13:49 Uhr

Hallo Mädels,

hatte lt. urbia meinen ES am 21.10. und seitdem habe ich auch Zwischenblutungen.
Anfangs war auch der sogenannte Mittelschmerz zu spüren aber seit ca. 2 Tagen ist der weg.

Ich dachte am Anfang es wäre eventuell eine Einnistungsblutung aber i-wie scheint es das auch nicht gewesen zu sein.

Hatte heute Morgen dann mal nen Test gemacht und der war negativ :-(

Was ist da nur los?

Beitrag von schlawienchen79 26.10.10 - 13:50 Uhr

Hast du ein ZB?

Beitrag von handycapmaus20 26.10.10 - 13:53 Uhr

ich hab gerade mein aktuelles ZB ins Forum gestellt.....kannst es dir ja mal ansehen.

Beitrag von mucla 26.10.10 - 15:40 Uhr

Hallo,
vielleicht war das ja eine Ovulationsblutung? Die kann ja um den ES auch auftauchen....oder dauert die Blutung noch an? Das wäre dann wirklich merkwürdig #kratz
Einnistung passiert ja erst später (ab ES+5 oder so) und das wäre ja dann mit Blutungen ab dem 21.10./22.10. viel zu früh gewesen.
Rätselhaft....

Vielleicht fällt den Anderen noch was dazu ein...
Viel Glück#klee

Mucla