Wann wieder die erste Periode?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von angiangelina 26.10.10 - 13:58 Uhr

Hallo,

hatte in der 9 woche eine FG.
Die ersten Blutungen traten am 03.10.2010 auf.
Ausschabung war am 08.10.2010

Mein Zyklus vor der SS war immer zwischen 35-36 Tagen.

Was meint Ihr wann würde die nächste Regelblutung eintreffen?
Wie kann ich mir das ausrechnen?
Ist die FG Blutung aus medizinischer Sicht die erste Regelblutung ?

Bitte um Rückmeldungen.
Brauche euren Rat

Beitrag von emila 26.10.10 - 14:28 Uhr

Hey du,

erstmal lass dich lieb #liebdrueck für das was du erleben musstest.

Ich hatte in der 11.SSW eine FG am 10.09. und die AS am 22.09. Seitdem warte ich auf meine Mens oder auf irgendwas:-[ Kein ES in Sicht und auch nicht die Pest. Vorher war mein Zyklus so 36 - 42 Tage.
Habe überhaupt keine Anzeichen, für nichts und das jetzt schon seit 5 Wochen:-(
Würde gern wieder loslegen, aber so...

Aber nimm dir nicht unbedingt mich als Beispiel, habe hier schon gelesen daß es relativ schnell wieder normal verläuft.

lg emila mit Fabi an der Hand und 2 #sternchen ganz tief im #herzlich

Beitrag von 8sonzel1978 26.10.10 - 20:45 Uhr

Hallo,
also ich hatte am 23.09. eine FG in der 9. SSW, allerdings ohne AS. Warte auch immer noch auf meine Tage. Merke auch nichts von ES. Das macht mich ganz irre. Aber da bleibt wohl nichts als warten....

LG Sonja

Beitrag von mausbaermama-2006 26.10.10 - 14:32 Uhr

Hallo,
diese Frage stelle ich mir auch grade.#gruebel
Bin an Tag 41 nach AS und bin mal gespannt wie lange es noch dauert!
Falls ich nicht schwanger sein sollte #schein
Viele Ärzte sagen so 4-6 Wochen, kann aber auch mal 8 Wochen dauern :-(

Meine 6 Wochen sind morgen vorbei und wenn keine Mens kommt werde ich wohl Do doch mal testen #zitter

Gruss
Mausbaermama

Beitrag von jwoj 26.10.10 - 14:33 Uhr

Ich würde die Ausschabung als ersten Tag des neuen Zyklus nehmen, da erst wenn das hcg aus dem Körper ist (und das ist erst nach der Ausschabung der Fall gewesen) der Körper wieder anfängt Follikel zu produzieren bzw. die Hormone dafür.

Ich hatte nach meiner AS einen Zyklus von 35 Tagen. Danach ging es normal weiter (29 Tagen). Aber das ist sehr unterschiedlich.

Wenn du genau wissen willst, wo du stehst kannst du hier ein Zyklusblatt führen und deine Temperatur messen jeden morgen. Sobald die Temperatur hoch geht und oben bleibt, weißt du, dass du einen ES hattest und danach dauert es ungefähr 12-16 Tage zur nächsten Blutung. Wird dir aber vom Zyklusblatt angezeigt.

Viele Grüße!

Beitrag von palomita 26.10.10 - 14:48 Uhr

Hallo,
da gibt es wohl keine pauschale Antwort. jeder Körper erholt sich anders von solch einem Eingriff. Ich hatte am 22.09. eine AS nach meiner Fehlgeburt, dies gilt als erster Tag meiner letzten Regel.
Vor der Schwangerschaft hatte ich eine Zykluslänge von 25-28 Tagen. Ich habe genau einen Monat nach der AS, also am 22.10., meine Periode wieder bekommen. War heute beim FA zur 2. Nachuntersuchung (nach der AS waren noch Schleimhautreste in der Gebärmutter verblieben, wurden aber jetzt alle mit der Blutung abgegeben) und es hieß, dass meine Schleimhaut sich auch wieder gut erholt hätte. Ich warte trotzdem noch eine Zykluslänge, habe morgen ne Zahn-OP und will meinem Körper davon noch Ruhe gönnen. Dann gehts wieder los (kann mich grad nicht zwischen dem #zitter - Smiley un dem hier entscheiden: #huepf).
Würde an deiner Stelle nicht vor Mitte ovember mit der Blutung rechnen. Bei mir hat die sich eine Woche vorher schon durch Übelkeit und Durchfall (schlimme PMS) angekündigt. Blutung war auch extrem stark die ersten Tage, dann war sie aber auch schon wieder vorbei.
Wünsch dir, dass du dich gut erholst und vielleicht sehen wir uns im Schwangerenforum wieder.
palo

Beitrag von berti225 27.10.10 - 08:22 Uhr

Hallo,

ich hatte einen Natürlichen Abgang am 02.10. und dann noch eine AS am 07.10. - also ungefähr die gleichen Daten wie Du!

Seit heute habe ich Blutungen und mega-UL Schmerzen...also meine Regel! Nach 21 Tagen- vorher hatte ich einen 25-28 Tage Zyklus, aber ich muss es jetzt wohl so hinnehmen.

Das oberärgerliche ist, dass ich eigentlich nun zur Zyklusdiagnostik sollte...Blutentnahme und Untersuchung...und die Tage für die Untersuchung fallen genau auf ein WE an dem wir bei meinem Eltern 400 km weit weg sind...auch Mo und Fr, so dass ich diesen Zyklus nur die Blutentnahme machen kann :-[

Aber wer weiß wofür es gut ist...

Alles Gute
Andrea