MuMu gar nicht mehr gewölbt und ganz weich(tasten)..34.ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ddchen 26.10.10 - 14:00 Uhr

Hallöchen

ALso vorletzte Woche hatte ich ja schon den Befund das sich der GMH auf 2,5 verkürzt hat mit beginnender Trichterbildung, musste mich also auch die letzten Tage viel schonen

Ich nehme auch seit letzter Woche Vaginaltabletten, erst VagiHex und nun Vagiflor, es war zwar kein Pilz aber PH Wert war nicht ok plus ein paar Bakterien :-[

Nun war es eigentlich immer so das der MuMu ja in die Scheide hineinragte und man deutlich so eine Wölbung spüren konnte die auch recht fest war, nun ist es so das ich diese Wölbung irgendwie so gut wie nicht mehr habe zudem ist der MuMu total weich und schwabbelig #kratz

War eben doch ein wenig erschrocken über den Tastbefund, derzeit fühle ich den immer mal kurz mit beim einführen der Zäpfchen

Noch wäre es natürlich noch etwas zu früh wenn die Bauchmaus sich aufn weg macht, mein Jüngster kam auch schon 19 Tage vor ET

Wehen habe ich nicht wirklich viele, der Bauch wird zwar hin und wieder hart aber würde das nicht als sonderlich oft bezeichnen, was ich wohl habe ist sehr oft ein starkes stechen in der scheide vor allem wenn die Bauchmaus mal wieder ihre Tanzstunden macht...

FA Termin hab ich am Do wieder, bin schon gespannt

Vielleicht ist ja jemand hier der mir was zum MuMu sagen kann in dem SS Stadium, vielleicht ist es ja auch völlig normal

LG
Andrea