Habt Ihr Euer Puregon weiter verwendet ?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von baby23 26.10.10 - 14:05 Uhr

Hallo Mädels,

ich hab mal eine Frage zu den Medis.
Ich habe vom letzten/ diesen Zyklus (der zwar noch läuft, aber wo ich mir keine Hoffnungen mehr mache) noch eine 600er Puregon-Patrone übrig, die noch fast voll ist, habe erst 100 Einheiten daraus entnommen. Es steht auch drauf, dass man die 28 Tage lang verwenden kann nach Anbruch.
Wie macht Ihr das also ? #kratz
Auch Brevactid habe ich noch da, einmal Pulver und einmal Wasser. Das kann ich ja auf jeden Fall noch mal nehmen, wenn es noch nicht angebrochen ist würde ich sagen.

Freue mich auf Eure Antworten !

LG, baby23

Beitrag von manuk25 26.10.10 - 14:18 Uhr

Hi

hast du schon antwort was bt raus kam?

Ich glaube du kannst den angefangennen nach Kühl lagern etwas länger auf heben bin mir aber net sicher?

Oder mal in KIWU nachfragen.

Manu

Beitrag von lucky7even 26.10.10 - 14:37 Uhr

die 28 tage beziehen sich auf NICHT im kühlschrank gelagert, wenn du es im kühlschrank aufbewahrst ist es länger halbtbar , ich meine 3 mon...

würde aber in der kiwu noch mal fragen oder beim fa#winke

Beitrag von mardani 26.10.10 - 15:22 Uhr

Habe die gekühlten Reste immer aufgebraucht.

LG