schlechte Blutwerte für 11.ZT *silopo*

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von zora219 26.10.10 - 14:21 Uhr

Ich kann mich grad garnicht auf meine Arbeit konzentrieren.

Hatte gestern abend schon nen Beitrag geschrieben, dass ich im stimulierten Zyklus am 11.ZT kein entsprechend großes Follikel habe und deshalb gestern Blut abgenommen wurde, um zu Prüfen, ob ich eventuell nen ES hatte.

Nun rufe ich heute mittag dort an, um nach dem Ergebnis zu fragen.
Da meint der Arzt nur "mh, die Werte sind für den 11.ZT aber schlecht. Da kommen Sie nächste Woche am Montag nochmal zum Ultraschall".
Ich könnt grad mal wieder losheulen. Warum muss bei mir alles so besch... laufen? Warum muss alles so kompliziert sein? :-[
Alle Welt kriegt Kinder, eins nach dem anderen. Und bei uns klappts netmal mit einem!

Werd später nochmal in der Kiwupraxis anrufen. Mag gerne wissen was ich für Werte habe. Kann mit der Aussage nicht einfach so bis nächste Woche Montag verharren.

Liebe Grüße und danke fürs lesen.
zora