Oktobis : Morgen Einleitung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kruemel1010 26.10.10 - 14:22 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

gehe morgen (ET+6) zur Einleitung ins KH und hoffe auf eine nomal Geburt. Hoffe das es diesmal eine normale Geburt wird, aber Baby ist noch nicht im Becken und das Fruchtwasser wird langsam knapp. Der FA meinte ich solle nicht länger warten, Baby gehts aber gut.

Hab schon so ne Panik, aber die Vorfreude aufs Baby ist größer#verliebt

Wie gehts Euch so?
Alles Gute Euch allen !!!

Beitrag von kissmet81 26.10.10 - 14:29 Uhr

Hallo,

ich bin zwar ein Novembi, aber bei mir wird am Donnerstag eingeleitet.
Weißt du schon mit was sie die Einleitung beginnen wollen?

LG,
kissmet81 - 39 SSW

Beitrag von kruemel1010 26.10.10 - 14:32 Uhr

Nein, leider nicht. Es wird nur vorher nochmal CTG gemacht und wenn da immer noch keine Wehen sind wird eingeleitet.

Ich wünsch Dir alles Gute für Do!!!

Beitrag von steffi8981 26.10.10 - 14:29 Uhr

Hallo

ist es vorher untersucht worden ob das Baby durch das Becken passt?
Ich frage nur weil ich morgen auch in die Klinik muss zur Voruntersuchung da das Baby wohl noch sehr weit oben liegt aber ich bin erst 38 SSW, ich denke immer das Baby hat doch noch etwas Zeit oder?#kratz

Lg Steffi

Beitrag von kruemel1010 26.10.10 - 14:35 Uhr

Auf jeden Fall hast Du noch etwas Zeit. Sind ja noch 2 Wochen bis dahin, kann viel passieren.

Untersucht wurde es nicht obs Baby durchpasst, evtl. morgen??

Alles Gute für Dich!!!

Beitrag von steffi8981 26.10.10 - 14:38 Uhr

ich habe morgen den Termin und bin mal gespannt was sie sagen denn ich mag mich doch jetzt noch nicht entscheiden, weil wie Du sagst in 3 Wochen kann eine ganze Menge passieren.
Ich bin halt klein und schmal und deshalb meinen sie dass es vielleicht Probleme geben könnte. Wir sind da leider auch familiär sehr vorbelastet mit Kaiserschnitten. Ich habe gehofft ich kann die Tradition durchbrechen :-(

Beitrag von angelina2008 26.10.10 - 14:47 Uhr

Hallo, ich hatte vor 10 tagen eine einleitung. Das ganze hat 28std gedauert ich wurde mit tbletten eingeleitet.

Beitrag von thalia72 26.10.10 - 14:53 Uhr

Hi,
ich bin heute ET+6 (vielleicht auch nicht, wurde 5 Tage vordatiert). Mein Fruchtwasser wird auch knapp, was ganz normal ist. Meine FÄ und ich haben beschlossen noch ein paar Tage zuzuwarten, bis ich mich im KH vorstelle.
Hatte in der 1.SS allerdings eine Spontangeburt, vllt. ist sie deswegen entspannter als dein FA. Meiner ist auch noch nicht fest im Becken, aber immerhin tiefer als sein großer Bruder.
Ich hoffe so sehr, dass es von ganz alleine losgeht.
Dir alles Gute für Morgen!


vlg tina + justus 17.06.07 + #eiboy ET+6