21. Woche - kein Outing wegen Beckenlage. Tipps???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternchenwunsch 26.10.10 - 14:33 Uhr

Hallo ihr Lieben,
bin jetzt in der 21. Woche und das Kleine hat es sich in der Beckenlage so richtig bequem gemacht. Es hockt dort so eng, dass man per Ultraschall nichts männliches oder weibliches feststellen kann. Außerdem kann es so nicht mit den Beinchen strampeln, sodass ich auch nur ganz leichte Bewegungen spüre.
Ich mach mir Sorgen, dass es niemals aus seinem "Loch" rauskommt. Kennt ihr Tipps und Tricks, wie das Baby nach oben wandert?
Vielen Dank an Euch,
Sternchenwunsch

Beitrag von connie36 26.10.10 - 14:36 Uhr

die wandern von alleine....meine liegt normalerweise in querlage, höhe bauchnabel. die ganzen letzten 1,5 wochen lag sie in sl, dh. mit dem kopf nach unten. heute nacht hatte sie es sich wieder überdem bauchnabel von rechts nach links bequem gemacht. jetzt liegt sie wieder mit dem kopf nach unten...das wechselt einfach so wie sie wollen. das bekommst du auch nciht immer mit.
lg conny 25. ssw

Beitrag von 05biene81 26.10.10 - 14:40 Uhr

Du wirst keine andere Wahl haben, außer auf den nächsten US zu warten und zu hoffen das dein Kleines sich zeigt. Ansonsten wird es zur Geburt wohl ein Überraschungsei.

LG BIene

Beitrag von rana1981 26.10.10 - 14:43 Uhr

Hallo Sternchenwunsch,

meine Kleine lag bis vor ein paar Wochen auch in BEL und hat sich so hingehockt, dass ich sie so nicht hätte spontan entbinden können. Ich bin dann zu meiner Hebi und habe es dort mit moxen versucht...hat super geklappt! Sonst kann sie Dir zusätzliche Tipps geben, wie man die Kleinen locken kann. Mit Licht und einer Spieluhr und und und.

Du hast da ja eh noch Zeit, also ruf mal eine Hebi an und viel Erfolg!

Liebe Grüße Maike & #blume (ET -14)