Salami und roher Schinken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von coolcat76 26.10.10 - 15:04 Uhr

Hallo zusammen,

zwar ist es schon meine zweite SchwS, aber irgendiwe hab ichg einiges vergessen.

In meinem dicken Ratgeberbuch steht, während der SchwS sollte man u.a. auf oben stehendes verzichten. Bezieht sich das für Salami, rohen Schinken und Hackfleisch nur auf Toxoplasmose oder bestehen da noch andere Gefahren?

Mein Problem: Ich esse nur ganz wenig Wurst. Eigentlich nur Salami und Schinken (roh) und manchmal Hackfleisch (roh). Toxoplasmose hatte ich schon, müsste also nicht aufpassen. Ich will aber auch nichts falsches Essen.

Danke schon mal für alle Antworten.

VG, coolcat

Beitrag von steffken80 26.10.10 - 15:15 Uhr

Hallo,

solltest du trotzdem nicht essen.

Hab meine FÄ gefragt, weil ich auch schon Toxoplasmose hatte. Sie sagte es ist nicht nur das, sondern noch was anderes was man sich da holen kann. Kann dir aber leider nicht genau sagen, was das ist.

LG Steffken

Beitrag von marsupilami2010 26.10.10 - 15:20 Uhr

Solltest du, wegen der Gefahr dich mit Listerien zu infizieren, lieber nicht essen. Mir gehts wie dir und ich freu mich schon extrem auf mein erstes Brötchen mit Hackepeter #mampf

Beitrag von mauz87 26.10.10 - 15:45 Uhr

Auch wenn man schon Toxo hatte, solltest Du darauf einfach verzichten wie man schon geschrieben hatte kann man sich dabei auch mit Listerienen anstecken!

Es gibt soviele Sachen... :-)

Man verzichtet doch auch *normaler Weise* auf Alk und Tabak, dann sollte man auch dieses Rohwurstzeug und Fisch nicht essen!


lG Tanja