WEr hatte eine Mutter-Kind-Kur und kann seine Erfahrungen berichten?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von romance 26.10.10 - 15:19 Uhr

Hallo,

heute hatte Arzttermin, da ich chronisch müde bin und kaum ein erholsamen Schlaf habe. Meinte mein Arzt, das mir mal mit einer Kur überlegen sollte. Da ich u.a auf dem Zahnfleisch gehen. Wobei es in den letzten Wochen besser geworden ist, nach unserem Umzug. Aber müde und chronische Rückenschmerzen sind ja da und ich merke sie.

Mein Arzt war auch so lieb. Ich bekam Massagen verschrieben, was ja nicht jeder immer sofort bekommt. Und ich denke, Quartalsanfag;-)

Wie lange geht so eine Kur? Was wird gemacht?

LG Netti

Beitrag von hei28 26.10.10 - 18:50 Uhr



meistens geht so ne Kur 3 Wochen.Aber um ehrlich zu sein,würde ich dir abraten mit so einem kleinen Kind zu fahren.
Ich war damals mit meinem großen zur Mutter-Kind-Kur als er 13 Monate war.Obwohl er pflegeleicht war,empfand ich diese Kur als sehr streßig. Ich war dann noch 2x zur Kur,wo meine beiden etwas größer waren.Das war richtig herrlich und erholsam.
Meistens ist die Kinderbetreuung bei kleineren komplizierter bei so ner Kur.

Beitrag von romance 26.10.10 - 19:08 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort.

Ich bin mir nicht sicher, an sowas wie Kur habe ich gar nicht gedacht. Weil ich denke. Was bringt mir das denn? Ich muß hier mein Alltag eine Routine bekommen und auch ein Ausgleich finden. Dann bin ich 3 Wochen weg und am Ende stehe ich wieder da....

LG Netti