Hat noch jemand so einen Schlafverweigerer - 8 Monate ??

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von julia253 26.10.10 - 15:21 Uhr

Hallo,
Luis ist ein total aktives, freundliches und aufgewecktes Kind. Klar, einerseits total anstrengend, andererseits aber auch schön, dass er so neugierig ist.
Das abendliche Schlafen ist kein Problem, aber tagsüber!
Er schläft nur in der Manduca oder dem Kinderwagen, aber auch nur, wenn er bewegt wird.
An einem Schläfchen zu hause, ob im Laufgitter, Bettchen, mit oder ohne mich, ist nicht zu denken.
Und das ist schon immer so!

Hat noch jemand einen solchen Tag-Schlaf-Verweigerer? Oder kann mir sagen, ob das mal besser wird?
Er ist immer total nörgelig, weil er ja müde ist. Kein Wunder, er dreht ja eine Runde nach der anderen in der Wohnung...

LG Julia + Luis

Beitrag von romance 26.10.10 - 15:34 Uhr

Huhu,

Emma ist auch 8 Monate alt. Sie schläft zum Teil fast gar nicht, nächsten Tag kann es mal 2 Stunden auf dem Tag verteilt sein.

Im Grunde ist es ja sogar okay. Denn jedes Kind ist verschieden. Jeder hat sein eigenen Schlafryhmtus und das eine KInd braucht seine 14 Stunden, der ander halt nur 10 Stunden Schlaf. Und es bringt kein Kind was, um 19 Uhr ins Bett zu gehen wenn es gar nicht müde ist.
Und wenn Schlaf fehlt, wird er nicht mal eben nachgeholt.

Ich weiß zwar nicht, wie du helfen könntest das er in seinem Bettchen, bei dir oder wo anders in der wohnung schläft.

Aber laut dem Buch Babyjahre von Largo, wird es super gut erklät. Das beste Buch was ich gelesen haben, 1. Lebenjsahr Baby.

Aber ich kann mir gut vorstellen, das wie ätzend das ist. Da das Wetter ja nicht gerade einladend ist, stundenlang zu laufen. Manduca wird er auch schwerer. Emma schlief auch immer gerne darin ein.

LG Netti

Beitrag von leonie02 26.10.10 - 15:36 Uhr

Hallo Julia,

mein kleiner Sohn ist 10 Mon und auch total aktiv er schläft mal ne halbe Stunde aber dann ist auch wieder rum. Zum Einschlafen muß ich ihn stillen sonst geht das nicht......

Abends haben wir auch das selbe Spiel im mom ganz schlimm und morgens zur Zeit ca 4:30 ausgeschlafen !!!!

LG

Andrea

Beitrag von maxi03 26.10.10 - 20:22 Uhr

N'abend,

#winke wir sind nicht allein.

Bei uns ist aber nicht nur der Tagschlaf ein Problem, sondern auch der Nachtschlaf!

Tagsüber kommen wir mit den 8 Monaten auf max. 2 Stunden, oft eingeteilt in 30 Minuten Schläfchen. Große Ausnahme war heute. Der Wurn hat tatsächlich fast 2,5 Stunden Mittagsschlaf in der Softtragetasche gemacht. Habe ihn geschoben und dann die Tragetasche ins Wohnzimmer gestellt. Er hat in voller Montur gepennt. Vllt. war es die Mütze, die über die Augen gerutscht ist, die ihn hat schlafen lassen.

Abens schläft er relativ gut ein (wenn er tagsüber einigermaßen geschlafen hat) so gegen 20 Uhr. Aber ab 1 Uhr wird er halbstündlich wach und jammert. Es ist kein Hunger (alles schon ausprobiert) und das geht oft bis 5 Uhr, dann hat er nämlich ausgeschlafen! Besser wird das Jammern nur, wenn er bei uns mit im Bett liegt.

Ich gebe inzwischen globolis, aber wir vermuten, dass es am Bett liegen muss. vllt. ist es ihm einfach zu groß ? Er schläft anscheinend gerne eng, denn im Maxi Cosi, in der Tragetasche (er schläft ohnehin gerne wenn sich was bewegt) oder bei uns im Bett #kratz

Ich glaube, daran könnten wir nochma arbeiten oder in die Richtung denken.

LG Maxi

Beitrag von soundy 26.10.10 - 21:59 Uhr

Hallo Julia,

mein kleiner Pascal ist fast 9 Monate und schläft tagsüber nur im Kinderwagen oder im Auto, ich gehe also bei Wind und Wetter mit ihm spazieren... Selbst wenn ich mich mit ihm hinlege schläft er nicht, anscheinend braucht er die Bewegung um in den Schlaf zu kommen :) Abends klappt es bei uns supi aber auch nur weil er in den Schlaf gestillt wird... ich hoffe auch das sich das irgendwann mal von alleine ändert! Du bist also nicht allein :)

LG Soundy

Beitrag von bae 27.10.10 - 07:17 Uhr

auch ein luis:-) schläft zum glück bisher gut ein(8monate) und schläft ca. 3,5-4 stunden am tag. nachts dafür nur 10 mit 3 unterbrechungen, 2 flaschen und um 5uhr sind wir wach. 7uhr schläft er das erste mal. schlafen tut er eigentlicvh nur im bett. tragesack oder kiwa ist zu interessant!