Alg1

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von abingdon 26.10.10 - 15:45 Uhr

Hallo,

irgendwie scheint unser Sachbearbeiter zu dumm zu sein seine eigenen Briefe zu verstehen...

Zum Anfang, wir bekommen aufstockend alg2.

also. Mein Mann ist arbeitslos geworden. Wir haben Alg1 beantragt. Im Schreiben steht, dass er ab 01.Okt Alg1 bekommt.

Nun bekommen wir heute einen Brief vom Sachbearbeiter, dass wir letzten Monat zu unrecht Geld bekommen hätten, wir sollen es bitte zurück zahlen.

Aber wir haben noch gar kein Alg1 bekommen. uns wurde erklärt, dass Alg1 im Rückmonat bezahlt wird. Also, dass wir am 1.Nov die erste Zahlung erhalten für den Oktober.

Nun ruft mein Mann da an und fragt, wie wir das bitte machen sollen... der Typ weiß es selbst nicht.

Ja, aber anrechnen will er es uns nächsten Monat. Wenn uns das Alg1 ganz angerechnet wird nächsten Monat... wovon sollen wir bitteschön leben????#zitter#zitter#zitter

Beitrag von abingdon 26.10.10 - 15:49 Uhr

Sorry, echt.... so ein scheiß System... ich reiß mir hier für 3,15netto, 8Std täglich am Fließband in Akkord den Arsch auf und das Amt schafft es nciht Hand in Hand zu arbeiten:-[

Beitrag von goldtaube 26.10.10 - 16:15 Uhr

Das Problem ist, das ihr die erste Zahlung nicht am 1. November erhalten werdet, sondern noch im Oktober. Beim ALG II gilt das Zuflussprinzip. In dem Monat wo es zufließt wird es angerechnet. Und natürlich wird im November das November-ALG I angerechnet usw.
Der erste Monat ist immer etwas blöd, weil das ALG I rückwirkend gezahlt wird und ALG II im Voraus.
Denn für Oktober habt ihr schon ALG II bekommen, das Oktober ALG I fließt euch noch im Oktober zu also müsst ihr das zuviel erhaltene ALG II für Oktober zurückzahlen.
Da aber auch direkt der November vor der Türe steht, wird das November-ALG1 beim November-ALG II angerechnet usw.
Ihr könntet mit eurem SB sprechen und darum bitten, das zuviel gezahlte ALG II in Raten zurückzubezahlen.