ich glaube, ich verliere den Boden unter den Füßen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bienemaja2010 26.10.10 - 15:57 Uhr

war heute wieder beim FA zur US-Kontrolle. Letzte Woche war ein leichtes Pulsieren des Herzes zu sehen, könnte aber auch mein Puls gewesen sein. Heute kein Herzschlag zu sehen. Überweisung zur Klinik erfolgte zwecks Kontrolle Herzschlag. Keine eindeutigen Aktivitäten ersichtlich. Nun wurde mir erneut Blut abgenommen zur Bestimmung des HCG-Wertes. Am Donnerstag das gleiche Spiel nochmal, um einen Vergleichswert zu haben. Gegen Mittag wird dann erneut US gemacht. Mensch Mädels, ich hab das Gefühl, ich fall um. Eigentlich sollte ich 7+4 SSW sein, aber nach dem heutigen US zu urteilen höchstens 6 + irgendwas. Aber auch bei 6 + irgendwas sollte man einen Herzschlag sehen können, sagt die Ärztin.
Ich bin hier nur am heulen. Hab ich nicht grad erst ne FG im Juli hinter mir?????!!!!#heul#heul#heul

Beitrag von stedine 26.10.10 - 16:08 Uhr

Hey ich weiss auch nicht warum manches so ungerecht läuft.:-(
Ich drück dir trotzdem alle Daumen und hoffe, dass sich für uns beide noch alles irgendwie positiv endet. #klee
Ansonsten so gehts mir probieren wir es noch einmal.
Also dann viiiiiieeeel Glück und bis bald.
GlG#liebdrueck

Beitrag von 25092007 26.10.10 - 17:52 Uhr

Das tut mir schrecklich leid, diese Warterei ist furchtbar. Ich hab auch grad fast 2 Wochen Warten hin ter mir. Es war die Hölle, die Zeit scheint still zu stehen, man hat das Gefühl der Leere in sich und kann nichts tun. Ich wünsche dir von Herzen, dass doch alles noch gut wird...
und wenn es das Schicksal nicht gut mit dir meint, dann hat es wohl irgendwie auch seinen Sinn, auch wenn man das in diesem Moment nicht verstehen kann.....
Fühl dich grdrückt- wünsche dir gaaaaanz viel Kraft
LG Steffi