ach Ich schreibs einfach hier nochmal....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von verheiratet22 26.10.10 - 16:03 Uhr

also es geht darum, das bei Unsrer Maus und sehr oft auffällt,das Sie vllt. jemanden sieht,den Wir nicht sehen können.

Am Tag fällt es Mir nicht so auf,aber wenns dann zu Abend zu geht, wirds dann wieder richtig deutlich.
Gestern Abend auch wieder, mein Mann kam von Unsrer Baustelle (bauen gerade ein Haus)
lagen dann im Bett Lea in der Mitte und schaut irgendwo hin und fängt an zu winken und zu lachen und so.
Das ist sehr oft so.

Habe hier bei Urbia mal gelesen, das kleine Kinder "einen unsichtbaren Freund" haben,aber doch nicht schon in dem Alter....

Mein Mann sagte, vllt. sieht Sie Geister....

Ist das bei Euren Kids auch so, oder reden mit wem,der gar net da ist???
Wir schliessen Tag und Nacht die Tür zu,also hier drinne kann kein Andrer sein.
Ist das bei Euren Kids auch und reden vllt. mit wem,der gar net da ist???

Beitrag von sweetstarlet 26.10.10 - 16:05 Uhr

mein sohn 2 jahre 4 monate zeigt nur immer an die wand u sagt " da isser"

wer kp

wie alt ist denn deine kleine

Beitrag von verheiratet22 26.10.10 - 16:07 Uhr

Sie ist 14 monate

Beitrag von sweetstarlet 26.10.10 - 16:12 Uhr

das halt ich auch zu früh für nen unsichtbaren freund#zitter

Beitrag von steffiausdud 26.10.10 - 16:07 Uhr

Also ich hab schonmal gelesen, dass Kinder die Engel noch sehen können, die immer bei uns sind.
Bei meinem Kleinen hab ich sowas früher auch bemerkt, aber mittlerweile nicht mehr....

Beitrag von julis8 26.10.10 - 16:11 Uhr

hi,

also meine Schwester hatte damals auch einen "unsichtbaren Freund" Das ist völlig normal, Kinder haben ja sehr viel Phantasie und das ist total unbedenklich.

Vielleicht fragt Ihr sie einfach mal, wem sie da winkt :)

Beitrag von himbeerstein 26.10.10 - 16:12 Uhr

Wenn unsichtbare Freunde doch schon ein bekanntes Phänomen sind, was willst du denn jetzt hören? Klar ist das normal. #cool

Beitrag von sunnyloca 26.10.10 - 16:22 Uhr

Ich glaube nicht, dass 14 Monate alte Kinder schon imaginäre Freunde haben. Bei Deiner Geschichte habe ich eine Gänsehaut bekommen... Man sagt nicht umsonst, dass die Babys und die ganz Kleinen noch mit einem Bein in der "anderen Welt" stehen. Mir fällt oft auf, dass die Kleine von meiner Freundin (8 Monate) immer an die Decke guckt und auch ruckartig den Kopf von links nach rechts bewegt, als ob da ein Vögelchen fliegen würde oder so. Und da ich zwei Sternenkinder habe (eins davon war ein Frühchen aus der 26. SSW) denke ich immer, dass sie meine Julia sehen kann, die ja immer bei uns ist. #heul

Alles Liebe
Sunny

Beitrag von sunnyloca 26.10.10 - 16:23 Uhr

Also bei mir zuhause macht sie das, nicht bei ihren Eltern und es fällt auch anderen auf, dass sie das immer bei uns macht....