oh man pro sieben...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schwangerewildcat 26.10.10 - 16:10 Uhr

hallo liebe kugelis....

also ich finde es unverantwortlich was die alte da gerade auf prosieben mit ihrem ungeborenen baby macht...in die disco 3 tage vor et rauchen...das kann es doch nicht sein ... hallo???? wie kann man sowas nur zu lassen und dann die eltern.....unverantwortlich...

sorry für´s auskotzen.....

Beitrag von schwesterannika 26.10.10 - 16:10 Uhr

Ich könnt auch kotzen...

Beitrag von mama-von-marie 26.10.10 - 16:11 Uhr

Von dieser "netten" Sorte gibts genügend.

Beitrag von julis8 26.10.10 - 16:12 Uhr

ich kanns nur immer wieder sagen: Warum glaubt Ihr, dass das wirkliche Geschichten sind?

Die Medien engagieren dafür Schauspieler und denken sich die Geschichten aus.

Beitrag von muekke19 26.10.10 - 16:14 Uhr

Da mein bester Freund auch schonmal ein Angebot von prosieben bekommen hat, ob er sich und seine Geschichte nicht zur Verfügung stellen will kann ich sagen dass zumind. vor einem Jahr die Geschichten von We are Family nicht gestellt sind.. Wie es mittlerweile ist kann ich aber nicht sagen :-)

Beitrag von sachsenmaad 26.10.10 - 16:14 Uhr

Leider sieht man sowas tagtäglich.... und nicht nur im TV....

finde solche menschen einfach nur zum K*tzen

Beitrag von seluna 26.10.10 - 16:15 Uhr

*lach* du meinst also wirklich, das solche gezeigten Geschichten nicht im wirklich Leben passieren??

Beitrag von julis8 26.10.10 - 16:20 Uhr

ja, wenn es keine Schauspieler sind bekommen sie trotzdem Geld um eine Geschichte z.B überspitzt darzustellen.

Natürlich gibt es bestimmt auch Ähnlichkeiten. Aber wie gesagt, das Fernsehen stellt sowas immer extrem überspitzt dar, wegen der Einschaltquoten.

Und es scheint ja zu funktionieren. ;-) Die Leute schauen es sich an.

Beitrag von seluna 26.10.10 - 16:42 Uhr

Soviele Schauspieler sind da nicht, habe nämlich auch schon eine Mutter aus einem ehemaligen Forum dort entdeckt und mich ziemlich "fremdgeschämt"
Ich kannte ihre Story schon und die passt total ins Thema...


Aber egal ob Schauspieler oder nicht, die Geschichten dort finden jeden Tag in deutschen Wohnzimmern statt.
Leider.

Beitrag von schwangerewildcat 26.10.10 - 16:15 Uhr

aber ich kann mir nicht vorstellen das die bei dieser geschichte jemanden finden wo die geburt so los geht ...ich glaub schon dran das es nichts gestelltes ist...

es gibt wirklich solche mütter!!!!:-[

Beitrag von himbeerstein 26.10.10 - 16:17 Uhr

Das sind KEINE Schauspieler!!! Die Gage bezahlen die privaten nicht mehr.
Ein Schauspieler würde an die 1000 Euro bekommen und solche Honks werden mit 50 oder 200 Euro abgespeist.
Glaub mir.. ich kenne genügend Schauspieler aber keiner hat jemals so ein Angebot bekommen oder so was gemacht. #nanana

Beitrag von comedy-girl1983 26.10.10 - 17:17 Uhr

Das sind keine Schauspieler bei We are Family

will ich nur mal gesagt haben, und jeder muß selber wissen wie er lebt und dem baby geht´s ja gut !!!

Beitrag von coralie. 26.10.10 - 17:44 Uhr

Vielleicht sind es keine Schauspieler, aber gespielt wird es trotzdem. Das braucht man nicht am schauspielerischen Talent erkennen, sondern das weiß man, wenn man 1 und 1 zusammenzählt.

Vor kurzem gab es eine Folge mit einer schwangeren 15-Jährigen. Den Test hat sie angeblich erstmalig vor laufender Kamera gemacht, da war sie dann schon in der 11. Woche. Und jetzt die Masterfrage: Hätte Pro Sieben ne spannende Story gehabt, wenn der Test negativ gewesen wäre? Natürlich war vorher klar, dass sie schwanger ist. Aber wie das ganze dann aufgezogen wurde: Oh je, du bist schwanger, willst du nicht lieber abtreiben? Und jetzt meldet sich dein Freund auch nicht! Was soll das nur werden? Ich weiß nicht, ob ich bereit dazu bin blablabla. Mag ja sein, dass diese Fragen tatsächlich aufkamen, aber so wie es dort verkauft wird, nämlich als authentisch, ist es definitiv nicht.

Die Fallkonstellation mag also echt sein, aber wie das ganze dann dargestellt wird, läuft alles mehr oder minder nach Drehbuch.

Beitrag von himbeerstein 26.10.10 - 16:14 Uhr

krass ist die dünn! #schock

Beitrag von mimi-valentines 26.10.10 - 16:16 Uhr

schlimm genug, dies alles noch damit zu unterstützen, indem man solchen Quatsch ansieht... warum wird denn sowas abgedreht? Weil die dummen Deutschen sich das zu gern ansehen...

Beitrag von holly38 26.10.10 - 16:23 Uhr

zumindest die ärztin und die hebamme sind authentisch.... mit ihnen hatte ich vor 4 wochen aus das vergnügen ;-)
dennoch muss ich sagen.... ich hätte mir den m.... jetzt nicht angesehen wenn ich hier nicht den thread gesehen hätte ;-)... stehe nicht auf so einen pseudo doku quatsch...

Beitrag von himbeerstein 26.10.10 - 16:25 Uhr

Ja, ich habe es auch angemacht weil ich den Post gesehen habe und neugierig war... Und jetzt habe ich panische Angst vor der Geburt #schock

Beitrag von mama-von-marie 26.10.10 - 16:28 Uhr

ein Glück, dass es die PDA gibt :-p

Beitrag von holly38 26.10.10 - 16:35 Uhr

lol wenn man sich früh genug dazu entscheidet ;-)

Beitrag von sachsenmaad 26.10.10 - 16:33 Uhr

oh ja, das habe ich mir vorhin auch grad gedacht, als sie so geschrien hat.... #schock#schock#schwitz#zitter und als sie das baby dann bekommen hat, hatte ich schon pippi in den augen....#schmoll ´boah diese hormone treiben mich noch in den wahnsinn#rofl

Beitrag von 2008-04 26.10.10 - 16:50 Uhr

ja man kann es auch übertreiben mit dem schrein#augen, ich lag im kreissaal mit wehen alle 3 min und hab keinen muxer von mir gegeben und neben an lag eine die war noch weit von dem entfernt wo ich schon war da hat auch die hebamme gesagt sie solle sich nicht so anstellen, und mich erwähnt da ich garnichts sagte.

Übertreiben.

Beitrag von seluna 26.10.10 - 16:46 Uhr

wenn ich sehe, wie sie die kleinen in den Badeeimer stopfen und am Kopf festhalten.
Mag ja sein, das der Griff o.k ist, aber so rein gedanklich sehe ich immer die zarte Wirbelsäule vor mir und frage mich ob das wirklich so gut ist.


Beitrag von nalamaus 26.10.10 - 16:50 Uhr

Da ich leider umschalten musste als sie angefangen hat vor Schmerzen zu schreien #zitter hab ich den Teil mit dem Badeeimer verpasst, aber das Festhalten am Köpfchen hat uns unsere Säuglingspflege-Hebi auch so erklärt. Man hält das Baby ja nicht dran, man hält nur das Kinn über Wasser ...

Beitrag von sonnenscheinchen86 26.10.10 - 16:59 Uhr

aber schon kurz nach der geburt 10 kg abgenommen....weil sie nüscht frisst....#schock,echt gruselig die tante....