Test 1 Tag vor NMT doch zu früh??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von miranda80 26.10.10 - 16:34 Uhr

Hallo,

ich hab morgen NMT. heut morgen wollt ich unbedingt schon testen und hab das mit dem CB Digital gemacht. Der zeigte negativ an. Kann das doch zu früh gewesen sein? Hab noch keine wirklichen Mens Anzeichen.

Beitrag von nadia1985 26.10.10 - 16:42 Uhr

Hab genau das gleiche problem....:-(

Beitrag von nina-jamie 26.10.10 - 16:43 Uhr

Hallo,
ich haben morgen auch NMT,laut ZB aber erst am 30. Habe heute morgen mit CB gemacht (nicht Digi) und es war eine Leich Linie zu sehen - Positiv!!! bin aber auch noch skeptisch. Vielleicht bist Du einfach nicht schwanger , hast Du denn Anzeichen?
LG Nina #winke

Beitrag von miranda80 26.10.10 - 16:46 Uhr

Gute Frage ob ich Anzeichen habe. Ich hab normal immer PMS gehabt. Dieses mal nichts. Ich lieg nur seit zwei Tagen flach und fühl mich als bekäme ich die Grippe. Und hab seit ner knappen Woche Herpes.
Hab diesmal kein brustziehen oder so. Alles daher keinen schimmer wegen Anzeichen oder nicht. :-(

Beitrag von nina-jamie 26.10.10 - 16:50 Uhr

hm, ja so gehts mir auch, wie Grippe, dazu fürchterliche Schmerzen vorn und hinten. Ich würde mir an deiner Stelle noch einen TEst holen (nicht Digi) und morgen früh gleich nochmal machen..
Drücke Dir ganz doll die Daumen #klee
werde morgen einen CB digi machen, hab noch einen :-D
Alles Gute Nina

Beitrag von miranda80 26.10.10 - 16:55 Uhr

Ich werd morgen mal noch warten und wenn die Mens morgen nicht kommt am Donnerstag morgen nochmal testen. Hab noch den CB mit Wochenbestimmung da.
Ich drück dir mal die Daumen dascer positiv hast morgen.

Gruss