Ich hasse den DeutschenPaketDienst (DPD)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ninideluxe86 26.10.10 - 16:41 Uhr

Hallo zusammen,

ich muss mir jetzt mal bei euch Luft machen.

Ich habe am Wochenende einen neuen Kinderwagen bestellt. Dieser sollte von der DPD heute zugestellt werden.
Angeblich wurde auch ein Zustellversuch durchgeführt. Nur war ich den ganzen Tag zuhause und habe auf das Klingeln gewartet. NICHTS.

Dann schaue ich mir den Status des Versands an und es steht: Zustellversuch nicht erfolgreich - nicht angetroffen, einmal benachrichtigt (NAB1)

Benachrichtigt? Komisch...habe auch eben in den Briefkasten geschaut. Da ist auch nichts drin.

Und ich habe mich schon so auf den neuen KiWa gefreut.

Sorry, dass ich euch jetzt genervt habe. Aber ich bin so stinksauer.

LG ninideluxe86 mit Jana (15 Monate)#verliebt#verliebt#verliebt

Beitrag von dentatus77 26.10.10 - 16:52 Uhr

Hallo!
An deiner Stelle würde ich bei der nächsten Verteilerstation anrufen und nachfragen. Die sind da normalerweise ganz freundlich und auch kooperativ. Wenn bei mir der erste Zustellversuch gescheitert war (aber wirklich weil ich nicht daheim war), hab ich das immer mit denen geregelt,und das lief immer problemlos.
Hier die Daten vom nächsten Depot:
DPD Depot 0150
DPD GeoPost (Deutschland) GmbH
Europaallee
DE - 50226 Frechen

Ihren Ansprechpartner erreichen Sie unter:
Telefon: 01805 373 200
(0,14€/Min.aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/Min.)
E-Mail: info@depot150.dpd.de

Liebe Grüße!

Beitrag von ninideluxe86 26.10.10 - 17:02 Uhr

Danke,

aber dass habe ich auch schon gemacht.
Naja hoffe dass ich den Kiwa dann morgen vom Shop abholen kann.
Nur vom Fahrer finde empfinde ich es ja wirklich als Frechheit und Dreistigkeit, dass er sowas macht.

Beitrag von dentatus77 26.10.10 - 17:29 Uhr

Ja, das ist es wirklich. Ich würd mich auf jeden Fall beschweren, das ist nämlich teils auch Masche.
Ich hatte da mal im Fernsehen eine Reportage gesehen, da wurden Paketdienste überprüft, und häufig haben die Fahrer bei Privathaushalten gar nicht versucht, die Pakete zuzustellen sondern sie gleich in einem Geschäft in der Nachbarschaft abgegeben. Gut, darüber kann ich mich nicht beklagen, wir sind wirklich oft nicht daheim, und dann sind die Pakete immer beim Nachbarn nebenan oder Gegenüber.
Ich halt dir jedenfalls die Daumen, dass du den Kinderwagen bald hast.
Liebe Grüße!

Beitrag von nika74 26.10.10 - 22:28 Uhr

Hallo,

ich auch. Ich wohne im 5.Stock ohne Fahrstuhl, sodass der Zusteller keine Lust hatte hochzulaufen. Es war das selbe. Kein Klingeln und dann behaupten, dass keiner da war.

Ich habe mehrmals angerufen, mich beschwert und gestenkert. Einmal wurde die Ware irgendwo in der Straße abgegeben, ohne Nachricht zu hinterlassen. Dann mußte noch einmal geliefert werden.

Seit dem ist Ruhe und der Zusteller klingelt ganz brav!!!

Gruß
Nika

Beitrag von ninideluxe86 27.10.10 - 20:13 Uhr

Sorry, habe dein Post erst jetzt gelesen.
Naja, heute ist das Paket noch nicht mal im Shop angekommen.
Ich habe da heute nochmal angerufen und sie haben mir angeboten, dass sie mich sofort zurückrufen würden. Geschenkt.
Kein Anruf. Dann habe ich nochmal versucht da anzurufen und (?) der Saftladen hat für heute dicht gemacht. Morgen in der Frühe werde ich da nochmal anrufen und ich glaube die Dame (oder der Herr) am Telefon tut mir jetzt schon leid.

Ich bin gerade wirklich sauer.
Das geht doch nicht. Die werden dafür auch noch bezahlt.
Ich mache doch auch nicht nur den halben Job.
Wenn dann ganz oder gar nicht.