4 Wochen altes Baby beschäftigen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von eklis1974 26.10.10 - 17:26 Uhr

Unsere Maus ist jetzt 4 Wochen alt und die Wachphasen werden immer länger.

Und jetzt kommt das große Problem. Nach der Flasche kuscheln wir, schmusen und ich erzähle was oder singe ihr was vor. Das ganze dauert dann so ca. 1- 1 1/2 Stunden.
Dann lege ich sie in ihren Stubenwagen. Dort hat sie ihre Spieluhr. Aber sie fängt an zu weinen, aber nicht so als wenn ihr etwas fehlt, sondern mehr in der Tonlage: ich möchte hier wieder raus und auf den Arm.

Habe es auch schon probiert, sie in ihr Bett zu legen, aber auch da kommt sie nicht zur Ruhe.

Sie schläft schon zwischendurch ein, aber immer nur eine kurze Zeit und ich suche jetzt nach dem ultimativen Tip, das ich zumindest mal ne Stunde den Haushalt machen kann.

Ach ja, wenn ich sie in den Kinderwagen packe, dann schläft sie sofort.

Beitrag von bibuba1977 26.10.10 - 17:30 Uhr

Ich wuerde mal tippen, dass sie nicht beschaeftigt werden will sondern deine Naehe braucht.
Mein ultimativer Tipp:
Schaff dir ein Tragetuch oder eine Trage an. Damit wirst du dir und deiner Kleinen gerecht.

LG
Barbara

Beitrag von seluna 26.10.10 - 17:50 Uhr

Die kleine braucht etwas ganz natürliches. Deine Nähe.
Kauf dir ein Tragetuch und pack sie da rein.
Babys benötigen die Nähe einfach und wir Erwachsenen holen uns die Nähe ja auch wenn wir sie brauchen.

Beitrag von dreamer79 26.10.10 - 18:18 Uhr

Ja das kenne ich, mir geht es genauso und ich habe mir ein Tragetuch gekauft und kann diese Erfindung wirklich empfehlen.

Der Thread hätte echt von mir sein können. ;-)

LG
Mandy mit Lilly

Beitrag von tragemama 26.10.10 - 18:59 Uhr

Ein so junges Baby braucht viel, aber sicher keine Beschäftigung. Am besten tust Du Euch beiden, wenn Du sie ins Tragetuch packst - so ist sie immer am "Puls des Geschehens" und Du kannst Deinen Haushalt machen oder andere Dinge :-)

VG Andrea

Beitrag von 19jasmin80 26.10.10 - 19:49 Uhr

Babys im Alter von 4 Wochen brauchen keine Beschäftigung sondern einfach nur viel Nähe!

Beitrag von gussymaus 26.10.10 - 20:23 Uhr

wenn sie schlafen soll pack sie doch in den kinderwagen... oder wo ist das problem??! mein maus will manchmal auch lieber im kinderwagen schlafen... soll sie haben...

an sonsten haben meine im laufgitter diverses zeug herumhängen zum begucken, wenn sie genug strampeln wackelt es auch... das hat immer gereicht. ins bett kommen sie nur nachts, oder wenn sich ein mittagsschlaf rausarbeitet dafür, sonst nicht. spieluhr ist bei uns einschlafritual, keine tagesbeschäftigung, musst du für dich ausmachen, aber wenn es ein schlaf-ding sein soll wird sie zu recht wütend wenn sie nicht müde ist...

außerdem haben wir keinen stubenwagen sondern besagtes laufgitter, da kann man dann eine seite vom nestchen wegklappen und der zwerg kann was sehen. einsam und verlassen im stubenwagen liegen ohne jemanden zu sehen würde mich auch erschrecken wenn ich so klein wäre und nocht wüsste dass mama da ist auchwenn ich sie nicht sehe...

Beitrag von schneesau 26.10.10 - 21:32 Uhr

Also mein sohn ist jezt 8 wochen alt und seine wachphasen sind auch länger geworden. Machmal lass ich ihn einfach bisel quaken wenn er im selben raum ist. Wir haben das glück das der kinderwagen in unsere wohnug reinpasst da wir ganz unten wohnen. das gibt den hin und her efekt und das marg er gerne dann schläft er ein. Mamchmal erzählen die kinder auch und brauchen ruhe. Auserdem brauchen sie nur weing beschäftigung weil sie kaum was aufnehmen können also mach dir keine sorgen ps such einfach was zum schaukeln für die wohnug kinderwagen ect bloss keine wippe die dinger schaden mehr als das sie helfen. Kleiner tipp pack sie in die softasche vom kinderwagen leichten schleudergang der waschmaschine finde viele kinder toll da es auch so bisel wiegt.


liebe grüsse sabine mit iven-liam

Beitrag von gingerbun 26.10.10 - 23:07 Uhr

Du solltest Dein Kind an Dir tragen und mit nur 4 Wochen nicht beschäftigen wollen.. Ich meine Dein Baby ist gerade auf dieser Welt angekommen. Hast Du ein Tragetuch oder soetwas?
Britta