Wie schafft ihr das?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von firebird13 26.10.10 - 17:56 Uhr

Hallo,

ich bin heute ZT 31 (die letzten Zyklen waren so 33-34, ist erst der 3. ÜZ nach Absetzen der Pille). Lt. eigener Einschätzung bin ich ES+15/16 und sooooo
nervös. Will nicht vor Freitag testen, weil da lt. Urbia mein NMT ist.
Kann aber kaum noch an was anderes denken....habe "nur" PMS, Glaub ich.....

Wie schafft ihr es, Euch abzulenken?

Geht das überhaupt?

Vielen Dank für Eure Meinungen.

VG
Nadine

Beitrag von majleen 26.10.10 - 18:17 Uhr

Wen du wirklich schon bei ES+15/16 bist, würde ein Test schon anschlagen, aber ich hätte auch noch nicht getestet.

Es ist nie leicht den KiWu aus dem Kopf zu bekommen, aber das will ich ja auch gar nicht. Es ist eher ne Vorfreude bis zum Testtag.

Ich treffe Freunde, unternehme gern was, Hobbies hab ich auch und meinen Mann.

Viel Glück #klee

Beitrag von emestesi 26.10.10 - 18:18 Uhr

Jo ... ich hab da auch dieses PMS-Problem (sh. ein bisschen weiter unten). Heute morgen hab ich mit nem 10er getestet und das Ergebnis war weder positiv noch negativ. Entweder eine eingebildete Linie oder eine Verdunstungslinie.

Ablenkung? Naja - hab mich heute auf dem Job mit ordentlich Arbeit eingedeckt und nach Feierabend muss ich mich ja noch um meine beiden Kinder kümmern; haben vorhin erstmal leckere Käse-Maccaroni gegessen und jetzt dürfen sie noch eine halbe Std. KiKa gucken, bevors ins Bettchen geht - daher hab ich auch jetzt Zeit zu schreiben und mich voll auf meine eingebildete Schwangerschaft zu konzentrieren ;-).

So richtig ablenken kann man sich meiner Meinung nach nicht. Immer spukt da im Hinterkopf der Ja-/Nein-/Vielleicht-Gedanke herum ... :-(.

Alles Gute für dich!!!
LG Emestesi

Beitrag von bloodymoon 26.10.10 - 18:19 Uhr

Hallo Nadine ;)
Ich schaffe es auch kaum... ich hibbel jetzt schon auf dieses Wochenende zu weil da mein ES sein soll.. und danach kann ich auch an nichts anderes denken... dann gehe ich oft zu meinem Freund, guck ihn oft mit großen Augen an , zeig auf meinen Bauch und sag mit Kindlicher stimme "Babü drin!", dann knuddelt er mich und sagt "hoffentlich!".. dann heißt es Abwarten... oft gehen wir dann zu freunden lassen uns ablenken ... Da ist aber auch nicht ganz so einfach weil eine gemeinsame Freundin von uns im 8. Monat SS ist und eine Andere neulich mutter geworden ist.. also: Es gibt KAUM ablenkung bei uns...
Mein NMT soll in der Woche sein, wo ich von ihm aus die ganze Woche auf Arbeit fahre.. hoffe dass die Ulla Ausbleibt!
Ich wünsch aber auch dir viel glück...
LG
Jasmin

Beitrag von dechara 26.10.10 - 18:28 Uhr

Ablenken? Fehlanzeige.
Wenn es tatsächlich mal sein sollte und ich wg. Arbeit mal für einige Zeit nicht daran denke, dann ist mein erster Gedanke etwas später: "Cool, du hast ja mal nicht daran gedacht"
Hm, da wars dann auch schon wieder dahin....

Ich habe jetzt 1 Wo Urlaub > und es ist schlimmer als je zuvor.

Mein Zyklus schwangt von 25 bis 27 Tage. Morgen wäre es maximal soweit (NMT ist ran) und ich sterbe fast. Aber sonst gehts :-)

Beitrag von firebird13 26.10.10 - 18:58 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten,

es tut gut zu wissen, dass es anderen auch nicht anders geht :-)

Wünsche Euch noch n schönen Abend

Wenn ich denn mal n Test mach, geb ich Bescheid,
aber heute trau ich mich noch nicht, da die letzten zyklen
ja auch 33/34 Tage dauerten.
Zu früh testen bringt ja auch nichts.

Viele Grüße
Nadine

Beitrag von raro 26.10.10 - 19:00 Uhr

Gar nicht!
Es ist so übel, ich hätte das ABSOLUT NIEMALS von mir gedacht, aber es ist wirklcih schlimm. Der krampfhafte Versuch was anderes in den Kopf zu bekommen und vor allem....nicht jedes Zipperlein als ein mögliches Anzeichen einer SS zu sehen :-p

Es ist schon unglaublich, was die Einbildung so mit einem machen kann!
Ich drücke Euch hibblern aber ganz fest die Daumen

Beitrag von emma-1402 26.10.10 - 19:55 Uhr

mit vieeeel schokolade;-)