3 wochen nach fg noch immer schmierblutungen?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von blumenpezi 26.10.10 - 19:01 Uhr

hallo ihr!

Schön langsam nervt's: vor fast genau drei wochen hatte ich eine fg ohne ausschabung. obwohl laut arzt die gebärmutter schon wieder 'schön' ist und nix zurückgeblieben ist hab ich noch immer schmierblutungen. der arzt meinte vergangenen donnerstag dazu, dass das noch die letzten blutreste mit altblut seien, die aus der gebärmutter rausgeschwemmt würden aber ich weiß auch nicht.
kann mir jemand von euch sagen ob ihr das auch hattet? und wann kann ich dann wieder auf meine periode hoffen - ich hatte am donnerstag noch hcg 507.

mensch, am liebsten würd ich sofort wieder mit dem üben #sex anfangen aber andererseits glaub ich, die erste mens abzuwarten ist doch vernünftiger - oder?

würd mich über antworten freuen, danke!

Beitrag von fraeulein-pueh 26.10.10 - 19:15 Uhr

Hallo,
bei mir war es ähnlich, als ich die dritte FG hatte. Geh mal auf meine VK und von dort in den Blog. Dez-Jan 09 / 10 rum müssten ein paar Einträge zu finden sein. Hab auch länger geblutet.

Solange du keine Schmerzen und Fieber hast, kannst du deinem Körper Zeit geben. Es muss aber auf jeden Fall das HCG weiter kontrolliert werden, weil leider immer noch die GEfahr besteht, dass es eine ELSS war...


LG Püh

Beitrag von boujis 26.10.10 - 19:28 Uhr

Hallo,
meine letzte FG war zwar mit AS, aber ich hatte auch Schmierblutungen, bis zur nächsten Mens.
Hilft wohl nur abwarten.

LG und alles Gute

Beitrag von malina1981 27.10.10 - 11:10 Uhr

Bei meiner zweiten FG hatte ich vier Wochen lang Schmierblutungen und es hat etwa 6-7 Wochen gedauert, bis der HCGWert bei Null war. Das war laut meiner Fa nicht der REgelfall, aber auch nicht besorgniserregend. Ich weiß, dass das für einen selber echt blöd ist, weil man gerne möchte, dass alles wieder auf Neustart geht, aber der Körper holt sich seine Erholungszeit. Ich bin dann direkte wieder schwanger geworden, ohne jemal wieder eine richtige Periode bekommen zu haben, bislang läuft alles gut. Also gib deinem Körper die Zeit, die er auch bracuht!
LG

Beitrag von sterretjie 28.10.10 - 10:10 Uhr

Diese Frage beschäftige mich auch sehr. Mit SB eine Woche vor FG habe ich jetzt schon über4 Woch Blutungen und es sieht nicht aus als ob es bald aufhört. Und das obwohl mein HCG Wert jetzt endlich auf 0 ist.