Brauche "Mut-mach" Post

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von engelchen100 26.10.10 - 19:15 Uhr

Hallo!

Ich lese bei euch andauernd und mit und gebe auch gerne mal ein Kommentar ab.

Habe einen total süßen kleinen Sohn, aber möchte so gerne noch ein Baby haben- am, liebsten gleich.:-D

Bin zwar hier bei euch aber noch nicht am Hibbeln, naja eigentlich schon, aber eher am Mithibbeln.:-D

Hab von meinem Freund schon ein "Ja" zum 2.Baby bekommen, er wünscht es sich ja eigentlich auch sehr. Nur wollte er noch etwas warten, laut ihm ein, zwei Monate. Und ich...#aerger....nerve und nerve. Könnte mich dafür:-[

Ja und jetzt fühlt er sich schon richtig eingeengt von mir und will nicht al mehr darüber sprechen. kann ihn ja auch verstehen.
Aber mich macht es halt so traurig und bin echt verzweifelt, da ich nicht weiß wie ich mich gegenüber meinem Freund verhalten soll.
Ich liebe ihn so sehr, aber irgendwie bin ich so verzweifelt gerade. Möchte nicht einen sooo großen Altersabstand.

Schimpft nicht mit mir, bin ja selbst schuld.
Ach ja, ich nehm ja keine Pille seit der Geburt, er verzichtet sogar seit kurzem auf Kondome. Er passt halt auf. Da denk ich mir dann, dass er es ja eigentlich auf ein Baby drauf anlegt...

Naja, mir bleibt eh nichts anderes über, als zu warten und mich mit euch zu freuen, wenns klappt.

Sorry wurde lange...

Waren denn eure Männer gleich für ein 2.Baby? Oder musstet ihr auch warten und wart alleine mit diesem großen Wunsch?
Wie viel Abstand haben eure Kinder?

Alles Liebe und ich drück euch allen die Daumen!!!!!!

Beitrag von sofra 26.10.10 - 19:24 Uhr

Hi, mach dir nicht so einen Kopf- mein Motto ist: Alles zu seiner Zeit. Mein Sohn ist schon 3,5 Jahre und es sollte bisher einfach kein 2. Kind sein. Üben jetzt schon seit 10 Monaten, nach dem ich letztes Jahr im September eine FG hatte. Aber ich geb die Hoffnung nicht auf- deine Zeit wird auch kommen- mit ein bisschen mehr "GeLaSSenHeIt" :-)

Beitrag von bambina1977 26.10.10 - 19:26 Uhr

Hallo Engelchen.

Natürlich mußt du die Entscheidung deines Freundes respektieren. Du weißt er möchte ein Baby. Und 1 bis 2 Monate ( verstehe ich persönlich zwar nicht, denn was ist in 1-2 Monaten anders?) sind nicht eine allzu lange Zeit. Nutz doch die Zeit und lerne deinen Körper kennen. Beobachte ihn und mess z.b. Tempi. So weißt du wenigstens schonmal wann dein ES immer so ist... Dann vergeht die Zeit schneller.

Bei uns war es umgekehrt. Ich hatte noch etwas Zeit gebraucht wegen meiner Vorgeschichte. Mein Sohn ist jetzt 6 geworden. Also wird es ein großer Altersunterschied. Finde ich aber nicht schlimm. Für meinen Lebensgefährten ist es das 1. Kind.

Kopf hoch Süße und nutz die Zeit...

Grüßle Silvana

Beitrag von dennia 26.10.10 - 19:28 Uhr

Hallo #winke

bin in exakt der gleichen Situation! Habe auch einen einjährigen Sohn und mein Wunsch nach einem zweiten Kind ist sehr stark. Mein Freund möchte jedoch auch gerne noch abwarten. Ich nerve ihn aber schon ständig mit meinem ZB , ES etc... Muss um jeden #sex vor dem ES kämpfen. Die letzen Monate war eine #schwanger damit dann praktisch unmöglich. Konnte ihn jetzt davon überzeugen, dass wir ab Januar offiziell starten:-D Dann darf ich mir aussuchen, wieviele Bienchen wir vor dem ES setzen.

Meine Schwester hat schon vorgeschlagen, meinem Freund gegenüber nicht ganz so ehrlich mit dem erwarteten ES Datum zu sein, um so eine Schwangerschaft zu provozieren, aber das möchte ich dann doch auch nicht.

Bin daher auch grad nur so am Mithibbeln, freu mich jeden Tag über neue Schwangerschaftsmeldungen!

LG

Beitrag von nadjakatja79 26.10.10 - 19:32 Uhr

Hallo!#winke
Also ich hab schon 2 große Töchter mit 9+ 10. Aber so vor ungefähr guten 2 Jahren, aber gefühlten 5 Jahren, überkam mich der Wunsch nach einem kleinen Nachzügler.#hicks
Mein Mann war davon gar nicht begeistert,:-( konnte zwar meine Gefühle verstehen, wollte aber absolut kein 3. Kind. #schmoll
Ich hab ihn dann immer wieder unterschwellig mit meinem Kinderwunsch genervt und er hat gesehen wie traurig ich wurde wenn eine Schwangere vorbei lief.#heul
Im Oktober letzen Jahres wares dann endlich soweit#huepf. Er hat mir gesagt das er mit einem Baby einverstanden ist, auch wenn er keins mehr bräuchte, aber aus Liebe zu mir stimmt er zu#verliebt.
Er konnte nicht mehr sehen wie sehr ich unter dem Wunsch leide.
So, das ist jetzt ein Jahr her.:-(
Aber ich bin immer noch nicht SS#schmoll. Hatte vor 3 Monaten eine ELSS#heul. Und jetzt heißt es wieder üben, üben, üben.
Du siehst, ich habe auch viel Geduld gebraucht.
Aber wirst sehen schluß endlich wird alles gut, bei dir auch.#klee
Männer brauchen halt manchmal etwas länger:-p. Und die dazugehörigen #schwimmer auch bist sie mal endlich das #ei finden.:-p#rofl
Viel Glück.#klee
Liebe Grüße Nadja

Beitrag von engelchen100 26.10.10 - 19:39 Uhr

Das ist lieb von euch!
Ich weiß es ja auch, nerven bringt nichts, besser abwarten.#schmoll

Ich halt euch allen ganz ganz fest die Daumen damit es bald mit dem ersehnten Baby klappt.

Ich bin trotzdem sehr gerne hier bei euch und ja das mit dem ZB ist eine gute Idee. Hab so und so einen sehr unregelmäßigen Zyklus ohne der Pille und wann mein ES ist, weiß ich absolut nicht.

Danke für die lieben Worte!

lg petra

Beitrag von vio74 26.10.10 - 19:48 Uhr

Ich habe meinem Mann im Juli gesagt, dass ich gerne noch ein Baby möchte (wir haben schon eine 6-jährige Tochter), und er sagte erstaunlicherweise okay, aber wir warten mal bis Ende des Jahres, er wollte halt noch sehen, wie's beruflich weiter läuft. Im August wollte er wieder verhüten, da hab ich gesagt, och nö, wieso denn? :-) Er meinte, ich solle mich noch ein paar Wochen gedulden. Im September sagte ich ihm, dass "ein paar Wochen" ja nun schon um seien. #rofl Er meinte, ich soll mal nicht so drängeln, er hätte mir doch versprochen, dass wir noch ein Baby kriegen. Ich darauf: Naja, wenn du's mir sowieso versprochen hast, dann kommt's ja auf ein paar Wochen mehr oder weniger wohl auch nicht mehr an. Seitdem verhütet er nicht mehr. Und ich kenne meinen Zyklus ganz gut und leg es natürlich in der entsprechenden Zeit ordentlich darauf an... :-p (siehe ZB)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/927268/545103

Mit dem ganzen Temperaturquatsch inkl. ES, NMT usw. belästige ich ihn aber nicht, er soll sich ja nicht als Samenspender fühlen... #schwimmer

Beitrag von engelchen100 26.10.10 - 20:01 Uhr

Da wünsch ich dir dann viel Glück das es bald klappt!

Tja meiner verhütet zwar auch nicht, jedoch passt er auf, anscheinend zu gut!:-[

Ich weiß ja auch nicht, was das soll, ein paar Wochen, ein paar Monate.... sinnlos meiner Meinung nach.

Das beruhigt mich dann wieder, wenn ich sehe das zb.deine Tochter schon 6 ist. Ich weiß auch nicht warum ich mich deshalb so unter Druck setzte. Meiner ist 2 1/4. Wahrscheinlich weil alle immer von dem perfekten Abstand reden.

lg

Beitrag von vio74 26.10.10 - 20:50 Uhr

Was den Abstand angeht, war ich ganz egoistisch... Ich hätte nicht die Geduld für 2 Kleinkinder, glaub ich. Ist wahrscheinlich einfach Geschmackssache. Was nützt es meinen Kindern, wenn ich ständig gereizt und fertig bin, weil mir das zu viel wäre? Nun ist meine Süße aus dem Gröbsten raus und total unkomplizert. So hätte ich wieder Ruhe für ein kleines Geschwisterchen. Außerdem ist eine Schwangerschaft nach so langer Zeit bestimmt genau so aufregend wie die erste Schwangerschaft, und ich könnte sie mit meiner "großen" Tochter auch mehr genießen als mit einem großen Baby oder Kleinkind.

Liebe Grüße und alles Gute! Hab ein bisschen Geduld, du kriegst ih auch noch rum! ;-)

Beitrag von engelchen100 26.10.10 - 21:08 Uhr

Wie alt ist deine Tochter denn?
Wollte halt immer das die beiden dann auch zusammen spielen können, ich weiß das hängt auch vom Charakter ab usw.
Keine Ahnung, aber der Wunsch ist halt leider sooo groß.
Werd abwarten und meinen Freund auf keinen Fall mehr nerven.

lg