Sehstörungen?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gsd77 26.10.10 - 19:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,
bin heute total unruhig....
Habe mich am Morgen gleich mal übergeben da mir ziemlich übel war.
Im Laufe des Vormittags hatte ich tatsächlich eine Sehstörung, sah dunkle Flecken, dann wie Blitze ( weiss nicht wie ich das beschreiben soll ), so ähnlich als hätte man zu lange in die Sonne gesehen. Konnte nicht mal lesen...
Blutdruck hatte ich 119/59 und am nachmittag hatte ich das selbe nochmals mit einem Blutdruck von 98/54.
Hatte immer einen niedrigen Blutdruck und habe auch schon 3 Kids, aber DAS hatte ich definitiv noch nie!!!
Hatte das schon mal jemand von Euch??? Was bzw warum kann sowas auftreten???
Danke für die Hilfe!!!!

LG

Beitrag von magiccat30 26.10.10 - 19:28 Uhr

Ich kenne mich ehrlich gesagt nicht so aus, aber Dein Blutdruck ist wirklich seh niedrig. Wenn es dir schlecht geth würde ich mich ärztlich untersuchen lassen. Nicht das dein Kreislauf am ende noch schlapp macht.

Beitrag von rana1981 26.10.10 - 19:32 Uhr

Hallo,

ab ins Krankenhaus! War bis vorhin mit genau diesem Symptomen dort. Da muss nachgeschaut werden und ein CTG geschrieben werden. Bei mir wurde auf Gestose getestet! Fahr bitte sofort hin!!!

LG Maike & #blume (37+6)

Beitrag von lalinn 26.10.10 - 19:34 Uhr

HAllo,

ich kenne das auch aus der Frühschwangerschaft. Und auch noch etwas später hatte ich das mal- ich kann Dir auch nicht wirklich sagen was das ist, aber es geht vorbei und ist schnell vergessen.
Mach Dir nicht zu viele Sorgen. Wenn Du Dir all zu große Sorgen machst geh zum Arzt- wollte ich auch aber dann war es schonwieder vorbei und habe nicht mehr dran gedacht:-)

LG
Lalinn 34 SSW

Beitrag von jessie78 26.10.10 - 19:43 Uhr

Es kann eine Aura gewesen sein!Das habe ich auch aber mit Migräne!Hattest Du danach Kopfweh?Es gibt auch die Augenmigräne also Sehstörungen ohne Kopfschmerzen...

Oder aber eben Kreislauf und Unterzucker da kann man auch sehstörungen aber so wie Du es beschreibst ist es eher eine Aura....Liegt an der Hormonumstellung hatte ich bisher 4 mal nun wird es hoffentlich besser weil ab der 16.ssw das HCG wieder abgebaut wird...

Achte echt auf alle 3-4 Stunden ne kleinigkeit essen und viel trinken!!!

LG Jessie

P.S. Deinem Baby und Dir schadet es nicht ist aber super unangenehm....ein Arztbesuch wäre eventuell auch nicht schlecht!

Beitrag von katjamama1975 14.03.11 - 13:39 Uhr

Ich kenne das aus meiner SS auch. Bin damals von Arzt zu Arzt geflitzt und keiner wusste, eine Diagnose zu stellen. Alle sagten, das sei eher untypisch.

Diese Sehstörungen hatte ich immer mal wieder während der SS und als mein Sohn zur Welt gekommen ist, waren sie verschwunden. Ich denke, das hat was mit dem Kreislauf zu tun.