Wie Adam Eva bekam

Archiv des urbia-Forums Gute Laune für alle!.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gute Laune für alle!

Witze, Kindermund, lustige Begebenheiten: der schweizer Schriftsteller Max Frisch hat einmal geschrieben: "Alltag ist nur durch Wunder erträglich." Zaubert ein Lächeln auf das Gesicht der anderen Forumsbesucher oder lasst euch selbst zum Schmunzeln verführen.

Beitrag von dertie 26.10.10 - 19:38 Uhr

Wie Adam Eva bekam:

Adam hing im Garten Eden herum und fühlte sich sehr einsam

Daher fragte ihn Gott: "Was ist los mit dir"?




Adam sagte, er hätte niemanden, mit dem er reden könnte..


Gott sagte, er wolle Adam eine Gefährtin machen
und es würde eine Frau sein.







Er sagte: "Diese hübsche Frau wird Essen für dich sammeln und für dich kochen


und wenn du die Kleidung erfindest, wird sie für dich waschen



Sie wird bei jeder Entscheidung, die du fällst, mit dir übereinstimmen und dich nie nerven


und sie wird immer die erste sein, die zugibt, dass sie im Unrecht war, wenn ihr einen Streit hattet.


Sie wird dich anbeten!



Sie wird deine Kinder gebären.



und dich niemals mitten in der Nacht darum bitten, aufzustehen und dich um sie zu kümmern.

Sie wird NIEMALS Kopfschmerzen haben und dir immer Liebe und Leidenschaft geben, wann immer du es brauchst."




Adam fragte: "Was wird so eine Frau kosten?"


Gott antwortete: "Einen Arm und ein Bein!"

Waas, "einen Arm und ein Bein ???"


Dann fragte Adam: " Und was bekomm ich für `ne Rippe?



Naja, wie es weiterging ist leider allen Männern bekannt .!


Beitrag von traumwolke 26.10.10 - 21:19 Uhr

#rofl


Es war allerdings ganz anders...............:



Eines Tages im Garten Eden sagte Eva zu Gott:

"Gott, ich habe ein Problem!" "Was ist das Problem, Eva?" "Gott, ich weiß, dass du mich erschaffen hast, mir diesen wunderschönen Garten und all diese fabelhaften Tiere und diese zum totlachen komische Schlange zur Seite gestellt hast, aber ich bin einfach nicht glücklich." "Warum bist du nicht glücklich, Eva?" kam die Antwort von oben. "Gott, ich bin einsam, und ich kann Äpfel einfach nicht mehr sehen."

"Na gut, Eva, in diesem Fall habe ich die Lösung für dein Problem. Ich werde für dich einen Mann erschaffen und ihn dir zur Seite stellen." "Was ist ein Mann, Gott?" "Dieser Mann wird eine missratene Kreatur sein, mit vielen Fehlern und schlechten Charakterzügen. Er wird lügen, dich betrügen und unglaublich eitel und eingebildet sein. Im Großen und Ganzen wird er dir das Leben schwer machen. Aber er wird größer, stärker und schneller sein und er wird es lieben zu jagen und Dinge zu töten. Er wird dümmlich aussehen, wenn er erregt ist, aber da du dich ja beschwert hast, werde ich ihn derart beschaffen, dass er deine körperlichen Bedürfnisse befriedigen wird. Er wird witzlos sein und solch kindische Dinge wie Kämpfen und einen Ball herumkicken über alles lieben. Er wird auch nicht viel Verstand haben, so dass er deinen Rat brauchen wird, um vernünftig zu denken."

"Klingt ja umwerfend", sagte Eva und zog dabei eine Augenbraue ironisch hoch. "Wo ist der Haken, Gott?" "Also ... du kannst ihn unter einer Bedingung haben." "Welche Bedingung ist das, oh Gott?"

"Wie ich schon sagte, wird er stolz und arrogant sein und sich selbst stets am meisten bewundern. Du wirst ihn daher im Glauben lassen müssen, dass ich ihn zuerst geschaffen hätte. Denk dran, das ist unser beider kleines Geheimnis. Du weißt schon, so von Frau zu Frau ..."

Beitrag von sunflower2008 27.10.10 - 08:09 Uhr

#pro#rofl

Beitrag von wieso-weshalb-warum 27.10.10 - 11:57 Uhr

Ganz genau so war das! Und nicht anders! #rofl

Beitrag von tauchmaus01 27.10.10 - 12:21 Uhr

#rofl kaum zu glauben dass ich heute über was lachen kann....danke!