33+4 - mensartiges Ziehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lalinn 26.10.10 - 19:51 Uhr

HAllo Ihr Lieben,

bin nun 33+5 und habe seit einigen Tagen Abends immer wieder mensartige Schmerzen.
Das heutige CTG wies schon leichte Wehen auf. GH war aber 3,5cm und Mumu schön zu- keine Trichterbildung- sprich alles Bestens.

Aber warum habe ich immer wieder dieses Mensziehen? Habe zwar schon 2 Kids aber das ist schon ne ganze Zeit her. Ich kann mich da nicht an Mensschmerzen ausser am Anfang erinnern.

Danke im Vorraus für Eure Antworten:-)

Beitrag von navarre 26.10.10 - 20:00 Uhr

hallo süße #winke

könnten das nicht schon senkwehen sein? #kratz

#liebdrueck

nava #herzlich

Beitrag von lalinn 26.10.10 - 20:09 Uhr

Oh- Hallo, meine Liebe!!
Bisst ja auch da!!! Naja, ich weiß net- nicht ein bisschen früh für Senkwehen? ISt schon etwas unangenehm- kennst Du dieses Mensziehen um die etwa 34. ssw?

Beitrag von navarre 26.10.10 - 20:15 Uhr

Ja kenne ich!
Sind ja auch beide früher gekommen. Bei Lucas ist ja die FB 36+4 gesprungen nd37+0 war er dann da. Kilian ist bei 37+5 gekommen ;-)

Was hat der Doc denn gesagt?

Beitrag von lalinn 26.10.10 - 20:21 Uhr

Wie gesagt- Mumu war zu und GH bei 3,5 cm- also alles schön. Nächste Woche soll ich nochmal zum CTG kommen und die Woche darauf will er noch nen US machen. Ja und mein Geburtsplanungsgespräch wird am 09. 11 sein- dann weiß ich auch ob und wann KS.
Meinst Du das Kind kommt noch vorher- so diese bis nächste Woche?

Beitrag von navarre 26.10.10 - 20:27 Uhr

lach
süße haste keine lust mehr? ;-)

bei mir waren es ja immer 2-3 wo bis ers dann soweit war.
aber ist ha bei jedem anders. viell schaffst es ja noch zum gespräch #rofl

dein #paket schick ich schonmal diese wo noch los #schein

Beitrag von hasi59 26.10.10 - 20:22 Uhr

Huhu!

Ich bin jetzt 33. SSW und habe auch dieses morgentliche Mensziehen. Manchmal sogar ziemlich heftig. Meine Hebi meinte auch, dass es Senkwehen sein könnten. #schwitz

Meine Kleine ist auch ne Woche weiter in der Entwicklung. Finde es aber trotzdem etwas früh für Senkwehen. Naja mal sehen!


LG
Hasi (33.SSW)

Beitrag von lalinn 26.10.10 - 20:40 Uhr

ohje Hasi- vielleicht kommen unsere Zwerge ja wirklich etwas früher- und das obwohl bei mir der GH noch so lang und der mumu noch so zu ist#zitter
Oh Nava, das wird jalangsam unheimlich uns spannend wie ein Krimi. Hab doch meine Tasche noch nicht gepackt#schock#schwitz

Hallo Hebi Gabi- wo bist Du??? Was meinst Du denn????

Beitrag von navarre 26.10.10 - 20:45 Uhr

na dann mach das mal langsam...hihi

schaden kanns ha nicht ;-)

Beitrag von hasi59 26.10.10 - 20:58 Uhr

Also meine Hebi meinte, dass Senkwehen so 4-5 Wochen vor dem Ziel losgehen. Ein bisschen Zeit ist also noch!

Ich gehe eh davon auch, dass unsere Kleine eher kommt. Aber erstmal muss sie sich drehen, damit ich eine normale Geburt erleben darf. Sonst muss ich eh eher unters Messer! #schwitz